Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.870 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »gruffudd 09«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
The Dating Game
Verfasser: Kathy Tailor (4)
Verlag: Oetinger (795)
VÖ: 2. Oktober 2021
Genre: Jugendliteratur (8633) und Romantische Literatur (28918)
Seiten: 336 (Broschierte Version), 341 (Kindle-Version)
Themen: Junggesellen (181), Kameraleute (11), Lügen (1400), Mitbewohner (358), Portugal (83), Reality-Show (44), Schwestern (1515), Zwillinge (816)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »The Dating Game« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. Oktober 2021 um 16:20 Uhr (Schulnote 1):
» Meinung:

Das Cover ist definitiv anders gestaltet und sticht durch seine Individualität aus der Masse der pastellfarbenen Cover von Liebesromanen deutlich hervor. Durch die Farben macht es auf jeden Fall aufmerksam - ich allerdings muss sagen, dass mich das Cover auf den ersten Blick wohl eher nicht so angesprochen hätte. Aber das ist wirklich Geschmackssache, denn der Klappentext klang richtig toll!

Besonders gerne mochte ich die Atmosphäre, ich war gleich vollkommen in der Geschichte drinnen und konnte es kaum erwarten, weiterzulesen! Der Schreibstil ist flüssig, atmosphärisch, und mitreißend, sodass ich förmlich durch die Seiten geflogen bin! Zu Tilda, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, konnte ich auch sofort eine Bindung aufbauen.

Der tolle Schreibstil hat dazu geführt, dass ich das Buch eigentlich gar nicht mehr aus den Händen legen wollte. Es hat einfach so Spaß gemacht, die Geschichte rundum Tilda zu verfolgen und ich war geradezu süchtig danach! Eigentlich mag ich ja solche Trash Sendungen gar nicht, muss aber sagen, dass ich es dann schon interessant finde, Bücher zu lesen, die sich um genau dieses Thema drehen. Die Umsetzung hat mir auch sehr gut gefallen, es wirkte alles sehr real - also mit Zickenkrieg, Intrigen usw - wie es eben oft bei solchen Sendungen ist.

Sehr gelungen fand ich auch das Setting in Portugal, es hat mir einfach eine tolle Stimmung vermittelt, auch wenn der Kern der Geschichte sich natürlich nicht darum dreht! Beim Lesen war mir wirklich an keiner Stelle langweilig, ich wollte immer wissen, wie es wohl weitergeht. Und auch einige Wendungen haben mich ziemlich überrascht. Es hat mir im Allgemeinen total viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen.

Tilda war mir als Protagonistin von Anfang an total sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie und ihre Lage hineinversetzen. Toll fand ich auch die Entwicklung, die sie durchmacht. Auch Ben, den Kameramann, mochte ich sehr. Er hatte einfach Ecken und Kanten und wirkte sehr authentisch, anders wie Florian, den ich bis zum Ende eher schlecht einschätzen konnte. Dieser war mir nämlich weder unsympathisch, noch sympathisch … Eine schwierige Sache also, ich wusste aber von Anfang an, wer von den beiden mein Favorit ist!

Insgesamt würde ich das Buch als eine schöne und mitreißende Lektüre mit viel Witz und Humor einschätzen. Mich hat die Geschichte wirklich bestens unterhalten, es hätte sogar noch gerne mehr Seiten geben können, aber ich bin vollends zufrieden. Auch die Liebesgeschichte fand ich richtig süß und prickelnd.



Fazit:

Es hat mir richtig Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und ich werde mir auf jeden Fall noch andere Bücher der Autorin anschauen, denn der Schreibstil hat mich definitiv überzeugt. Von mir gibt es deshalb eine große Leseempfehlung!«
  14      0        – geschrieben von ellisbooks
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz