Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.175 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jonas Riedl«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Norbert Hübner 2 - Ich will nicht mehr
Verfasser: Svarlen Edhor [Sven Rohde] (11) und Svarlen Edhor [Marlen Rohde] (11)
Verlag: Eigenverlag (21124) und epubli (1692)
VÖ: 28. September 2021
Genre: Kriminalroman (9017)
Seiten: 307 (Taschenbuch-Version), 308 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 257 (Kindle-Version)
Themen: Kommissare (2547), Serienmörder (1064)
Reihe: Norbert Hübner (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
in neuer, alter Fall. Zwei Kommissare. Derselbe Mörder?

Ein Serienmord erschüttert die Metropole Holtberg.

Die Sache in Königsburg war offenbar kein Einzelfall. Als Kommissar Norbert Hübner das erfährt, würde er am liebsten gleich wieder aussteigen. Er und seine Kollegin Katharina Baumann müssen nun die Fehler der Vergangenheit wieder geradebiegen.

Doch das ist leichter gesagt, als getan.
Während Norbert verzweifelt versucht, an der Oberfläche zu bleiben, sinkt Katharina immer tiefer in den Sumpf ihrer eigenen Konflikte.

Die Ereignisse überschlagen sich.
Wird Norbert es schaffen, einen Durchbruch zu erzielen, oder wird die mangelnde Zurechnungsfähigkeit seiner Kollegin ihn mitsamt des Falles ins Verderben reißen?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Oktober 2021 um 6:26 Uhr (Schulnote 1):
» Kommissar Norbert Hübner,der kurz vor seiner Rente steht und seine Kollegin Kriminaloberkommissarin Katharina Baumann haben es mit einem neuen Fall zu tun der aber mit einem kürzlich abgeschlossen zusammenhängt.Anscheinend geht doch ein Serienmörder in Holtenburg um.Die zwei müssen versuchen ihre Fehler beim letzten Mal auszubügeln.Hatten Norbert und Katharina damals den falschen ins Gefängnis gebracht?

Der Schreibstil ist sehr leicht,bildhaft und etwas dichter geschrieben.Die Protagonisten passen hervorragend in diesen Krimi besonders Norbert und der junge Kollege Eddy waren mir sympathisch.Die Spannung steigert sich langsam aber kontinuierlich und im letzten Drittel wird es richtig spannend.

Fazit:Die Kapitel die nicht allzu lang sind wechseln sich zwischen Norbert Hübner und Katharina Baumann ab. Es gibt zwei Handlungsstränge:Einmal gibt es die Ermittlungen und zum anderen geht es in das Privatleben von Katharina.Das genauso wenn nicht sogar ein wenig spannender ist als der Fall selbst. Die Story kam mir ernster vor zudem ist dieser Krimi weitaus spannender und actionreicher als im ersten Teil.Ich hatte das Gefühl dass dieses Mal Katharina mehr im Vordergrund stand.Mit ihrer Art hat sie mich ab und zu genervt und wurde mir trotz allem immer unsympathischer.Dieser Regionalkrimi ist in meinen Augen beklemender als der erste Teil und hat zudem ein ernstes Thema.Und da vermisste ich doch ein klein wenig den Humor.Norbert Hübner ist das Gegenstück von Katharina und er lockert die Story auf.Die Autoren haben einen Charakter erschaffen der sich sehr vom ersten Band abhebt.Ich fand Norbert ruhig und ausgeglichen und ich hatte großen Respekt vor ihm.Aber auch Katharina macht eine Wandlung durch aber eher ins negative. Es ist ein guter Krimi der mich im letzten Drittel eher schon sehr leicht an einen Thriller erinnerte.Es ist der zweite Teil dieser bisher zweiteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen.Der Leser braucht nicht unbedingt das Vorgängerbuch zu kennen ich würde es aber meiner Meinung nach empfehlen.Das Ende ließ bei mir sehr viele Fragen offen und ich hoffe dass diese im dritten Band gelöst werden.«
  13      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz