Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.598 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »leonora169«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Heavenfield Hearts 4 - Don't kiss the Cowboy
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,54 (89%)
1
58%
2
31%
3
12%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 26 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Heavenfield Hearts 4 - Don't kiss the Cowboy« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. November 2021 um 10:10 Uhr (Schulnote 1):
» Sienna flucht leise, denn ihr Telefon klingelt und ja es ist die Lehrerin von Elijah.

Der kleine hat Fieber und si muß ihn holen - leider sieht ihre Chefin das nicht gerne und gibt ihr zu verstehen das sie Sienna jederzeit entlassen kann.

zu Hause blinkt der AB und ein Mr. Bernstein bittet um Rückruf.Sienna ruft zurück und erfährt das Ihre Großtante verstorben ist und sie MORGEN in Heavenfield erscheinen muß.

Carter holt gerade Futter für seine Tiere und da kommt Amanda und will ein treffen mit ihm - NEIN nicht mehr.

Abends kommt ein Auto auf die Ranch und Carter überlegt wer es sein könnte, das steigt Sienna aus und sagt ich muß morgen zur Testamentseröffnung und bin 8 Stunden gefahren mein Sohn und ich bleiben hier.

Am nächsten Tag fällt Carter aus allen Wolken, das Testament sagt der jüngste erbt die Ranch und das ist Elijah bzw. seine Mutter.

Carter sucht verzweifelt ein neueres Testament und auch den Schlüssel vom Safe aber er findet beides nicht.

Sienna nimmt das Erbe an und versucht auf der Ranch alles zu ordnen.

Carter gefällt das garnicht und so rieselt es immer wieder.

Obwohl beide sich näher kommen gibt es wieder Streit.

Ich habe es sehr genossen«
  4      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 1. Oktober 2021 um 15:35 Uhr (Schulnote 1):
» In " Heavenfield Hearts - Don't kiss the Cowboy (Smoky Mountain Storys) " kommt der Anruf eines Notars für Sienna völlig überraschend, doch steht es für die alleinerziehende junge Frau sofort fest, dass sie sich auf den Weg nach Heavenfields macht, um sich dort um die Ranch und das Vieh zu kümmern.
Doch vor Ort stellt Sienna fest, dass sie nicht die einzige ist, die sich an die anfallenden Arbeit machen möchte. Denn Carter lebt schon seit seiner Kindheit auf der Ranch ihrer verstorbenen Tante.
Auch ist Carter wenig begeistert davon, dass Sienna mit ihrem kleinen fünfjährigen Sohn Eli nun auf der Ranch bleiben möchte und ein anfänglicher Kampf um das Zuhause erbricht. Zumal Carter davon ausging, dass er der Erbe des Besitzes hätte werden sollen. Zudem ist Carter zunächst auch nicht davon begeistert, für Eli eine Vorbildfunktion einzunehmen, was Sienna gefallen würde, da der Kleine ohne Vater aufwächst.
Dazu kommt, dass zwischen ihnen die zu beginn fliegenden Fetzen sich in einen Funkenflug verändern und die Anziehung zwischen ihnen alles zerstören könnte.
Ist Carter bereit, sich der Verantwortung einer kleinen Familie zu stellen und gibt Sienna ihm die Chance ihr zu beweisen, dass er es ehrlich mit ihnen meint? Und wer ist nun der rechtmäßige Erbe der Ranch und was wird aus dem anderem?
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann des Örtchens Heavenfields gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Sienna, Carter und dem kleinen Eli mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen und so manche mitfühlende Momente.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für Sienna, Eli und Carter eine gemeinsame Zukunft auf der Happy Valley Ranch gibt.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz