Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.064 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MEO818«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Baileys-Serie 6 - Desires of a Rebel Girl
Verfasser: Piper Rayne (15)
Verlag: Forever (316) und Ullstein (1358)
VÖ: 30. August 2021
Genre: Romantische Literatur (24868)
Seiten: 320 (Taschenbuch-Version), 259 (Kindle-Version)
Original: Confessions of a Naughty Nanny
Themen: Babysitter (46), Kindermädchen (100), Sänger (457)
Reihe: Baileys-Serie (6)
Erfolge: 1 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 7 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Baileys-Serie 6 - Desires of a Rebel Girl« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. September 2021 um 23:16 Uhr (Schulnote 1):
» Mit " Desires of a Rebel Girl" bekommt nun Phoenix ihre Geschichte. Es geht ums Anderssein, andere Ziele im Leben zu haben, als man gemeinhin wünscht. Kein College, stattdessen der Traum der großen Gesangskarriere. Als dieser platzt, kommt Phoenix zurück nach Lake Starlight und dort mit Griffin Thorne in Kontakt. Auf eine etwas eingeschummelte Art und Weise, aber Talent ist Talent.
Auch dieses Buch zieht den Leser sofort in den Bann der Familie Bailey. Es gibt die üblichen Feinheiten wie die Parade und Kleinstadtgemurmel. Allerdings bleiben hier die großen Buzz Wheel Attacken aus. Wer hätte gedacht, dass Phoenix gut mit Kindern umgehen kann? Aber singen, ja das kann sie wirklich. Dieses Buch handelt von einer Frau, die versucht ihren Traum zu leben und viel Unterstützung suchen muss, da sie kaum jemand richtig ernst nimmt. Auch sie selber ist da sehr unsicher und eiert von einem Job zum nächsten.
Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr ansprechend, manchmal sogar ein wenig zu routiniert. Ich fand diese Geschichte nie langweilig, im Gegenteil sie ist voll von kleinen niedlichen Nebensächlichkeiten, die dem Buch einen ganz runden Charakter geben.Phoenix und Griffin Thorne sind gut gezeichnete Charaktere , mit denen man sehr schnell warm werden kann und mit denen man mitleidet und sich mit ihnen mit freut. Toll fand ich die Umkehrung des Talentes. In den meisten " Rockstar - Romance " Romanen ist der Mann die angeschmachtete Berühmtheit, hier jedoch ist es eine Frau, noch ganz am Anfang, das hat großes Potenzial für eine Beziehung, allerdings leider zwischendurch auch Unwetterpotential.
Eine tolle Rolle spielt hier Maverick, der zum" Gegenspieler" von Grandma Dori wird und alle Herzen im Sturm erobert. Er findet sich gut in seinen Platz dieser Kleinstadt und ich fand es sehr angenehm, dass die Autorinnen das Hauptaugenmerk auf Phoenix gelegt haben. So war sie der Mittelpunkt und nicht Griffin und seine Familie.

Fazit: Rundum gelungen , macht aber mehr Spaß, wenn man die vorherigen Bücher kennt.«
  12      0        – geschrieben von mellidiezahnfee
 
Kommentar vom 9. September 2021 um 17:28 Uhr (Schulnote 1):
» Desires of a rebel girl ist der 6. Band der Baileys Reihe des Autorenduos Piper Rayne. In dieser Geschichte versucht Phönix sich ihren Wunsch nach einer Gesangskarriere zu erfüllen. Der Zufall bringt es mit sich, dass der bekannte Musikproduzent Griffin Thorne sie als Nanny für seinen Sohn einstellt. Ist das Phönix Chance ihm ihren Gesang hören zu lassen?

Die Geschichte wird lebhaft erzählt und die beiden Hauptcharaktere erleben ihren Höhen und Tiefen, wie ich sie aus den Vorbänden kenne. Dabei wirkt die Geschichte stimmig und rund. Die bereits bekannten Charaktere bringen sich gut mit ein und ergeben ein sympathisches Gesamtbild. Explizite Stellen gibt es nur im geringen Maß und sie beherrschen nicht das Geschehen; eher geht es um die Entwicklung der Hauptakteure und die Änderung ihrer Sichtweisen was wirklich wichtig für sie ist. Insgesamt eine gut lesbare Geschichte mit passenden Charakteren und nach dem Epilog freue ich mich auf den nächsten Band.«
  10      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 3. September 2021 um 13:41 Uhr (Schulnote 1):
» In " Desires of a Rebel Girl (Baileys-Serie 6) " ist es seit je her Phoenix, der jüngsten der Baileys Geschwister, Traum Sängerin zu sein. Doch ihr erster Versuch in L.A. eine Chance zu bekommen scheiterte und Phoenix kam nach Hause ins beschauliche Lake Starlight zurück.
Nun sieht Phoenix eine neue Chance gekommen, durch den neu zugezogenen Musikproduzenten Griffin, ein Freund ihres Bruders Denver.
Griffin hat sein altes Leben in L.A. aufgegeben und möchte mit seinem Sohn in Lake Starlight neu anfangen. Doch zunächst braucht er eine Nanny für Maverick und trifft so auf Phoenix.
Schneller als Griffin es lieb ist, nimmt Phoenix einen festen Teil seines Leben ein. Jedoch kommt er hinter ihr Vorhaben und ist zuerst enttäuscht, nur um sie dann darin zu stärken. Dabei kommen beide sich näher und dies kann nur zu Herzschmerz führen, denn ihre Wege werden sich über kurz oder lang trennen.
Kann es für Phoenix nur das eine geben, entweder Erfolg als Sängerin oder die Liebe zu Griffin? Oder gibt es für beide eine gemeinsame Zukunft?
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann der Baileys-Familie gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Phoenix, Griffin und Maverick mitfiebern und die verschiedesten Emotionen der erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es Phoenix mit Griffins Hilfe gelungen war als Sängerin Erfolg zu haben und ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz