Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.034 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Lukas151«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Nichts bleibt begraben
Verfasser: Harlan Coben (36)
Verlag: Goldmann (2062)
VÖ: 23. August 2021
Genre: Thriller (7321)
Seiten: 432 (Taschenbuch-Version), 433 (Kindle-Version)
Original: Win
Themen: Entführungen (1916), Gemälde (253), Koffer (38), Leichen (2483), Misshandlung (59), New York City (1673)
Erfolge: 2 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 8)
4 × Spiegel Paperback Top 20 (Max: 5)
4 × Österreich Taschenbuch Top 10 (Max: 3)
3 × Schweiz Taschenbuch Top 20 (Max: 3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,33 (73%)
1
24%
2
41%
3
23%
4
4%
5
4%
6
3%
Errechnet auf Basis von 95 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Nichts bleibt begraben« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Tags (9)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. September 2021 um 14:48 Uhr (Schulnote 2):
» Vor über zwanzig Jahren wurde Patricia Lockwood entführt und brutal misshandelt. Sie konnte entkommen, aber die Täter nie gefasst werden. Nun tauchen neben einem Toten in New York ein Gemälde und ein Koffer auf, die bei der Entführung von vor über zwanzig Jahren eine Rolle spielten. Erst einmal gerät Win in Verdacht, dann beschließt er der Sache auf den Grund zu gehen. Windsor Horne Lockwood III, genannt Win, ist der Cousin ersten Grades von Patricia. Bei seinen Nachforschungen kommt er alten Familiengeheimnissen auf die Spur.
Dies ist mein erstes Buch von Harlan Coben, doch sicherlich nicht mein letztes. Die Geschichte ist ziemlich komplex und die Spannung hoch. Mir hat der Schreibstil gefallen.
Win ist ein etwas spezieller und intelligenter Mann, der mir zwar nicht unbedingt sympathisch war, den ich aber interessant finde. Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, zieht er das durch, selbst wenn er dabei Familiengeheimnisse aufdeckt. Dabei sind seine Methoden grenzwertig, aber effizient.
Es gibt einige Handlungsstränge und immer wieder neue Wendungen, so dass die Spannung erhalten bleibt und man als Leser nicht ahnt, worauf es hinausläuft. „Nichts bleibt begraben“ und was sich am Ende herausstellt, ist überraschend.
Mir hat dieser packende Thriller gut gefallen.«
  8      0        – geschrieben von buecherwurm1310
Kommentar vom 2. September 2021 um 8:36 Uhr:
» Das Cover ist eindeutig ein Harlan Coben Thriller und sofort als Teil seiner Reihe erkennbar. Mich macht es neugierig, denn Coben ist einer meiner Lieblingsautoren. Bekannt für atemlose Spannung. Ich greife zu!«
  2      0        – geschrieben von tansmariechen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz