Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.054 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emily323«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein Glückskeks zum Verlieben
Verfasser: Rita Roth (17)
Verlag: Zeilenfluss (69)
VÖ: 12. August 2021
Genre: Romantische Literatur (24868)
Seiten: 268 (Taschenbuch-Version), 209 (Kindle-Version)
Themen: Entscheidungen (2052), Glück (453), Kekse (24), Wünsche (385)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,250 (-530%)
1
75%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein Glückskeks zum Verlieben« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. September 2021 um 12:36 Uhr (Schulnote 1):
» Paulina war eigentlich immer ein Glückskind, doch in letzter Zeit ist alles anders. Das Glück hat sie verlassen. Um dies wieder zu ändern, und das Glück wieder anzulocken, beschließt sie anderen eine Freude zu machen. Sie verteilt auf einer Party Glückskekse. Jeder dieser Kekse steht für einen Wunsch den sie erfüllt. Da die Kekse anonym verteilt wurden, weis sie nicht wer einen hat, und ist gespannt wer sich so bei ihr meldet.
Diese Idee ist der Auftakt für eine Menge ganz besonderer Begegnungen. Die Wünsche der Menschen sind komplett unterschiedlich, und Paula hat mit den meisten eine ganz tolle Zeit. Nicht nur das, für einige von ihnen ändert sich ihr Leben komplett.
Während dieser Zeit läuft ihr immer wieder Pascal über den Weg, und mit jeder Begegnung fliegen die Schmetterlinge etwas schneller. Sie wähnt sich schon völlig im Glück, dann erfährt sie etwas das sie völlig aus dem Konzept bringt.
Mit dieser Idee ist der Autorin eine ganz tolle Geschichte gelungen. Paulina mochte ich sofort. Sie ist so bodenständig, und natürlich. Sie merkt gar nicht wie viel Freude sie in das Leben der anderen Menschen bringt. Welche Bereicherungen die Erfüllung eines Wunsches für die Menschen sein kann.
Auch die anderen Charaktere sind toll gelungen, besonders Valentins Wunsch hat mich sehr berührt.
Dieses Buch ist ein Lesegenuss, denn ich jedem nur ans Herz legen kann.
Der locker, leicht Schreibstil und die Idee dahinter haben mir wirklich sehr gut gefallen, und mir eine schöne Lesezeit beschert.
Das Motto geteiltes Glück ist doppeltes Glück sollten wir alle viel öfters anwenden.

Von mir gibt es 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung! «
  9      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
Kommentar vom 8. September 2021 um 16:01 Uhr (Schulnote 1):
» In " Ein Glückskeks zum Verlieben " ist Paulina schon immer vom Glück geliebt gewesen. Doch als das Glück sich plötzlich von ihr abwendet, wie zb. ihr Freund der die Beziehung beendet, möchte sie dieses gerne wieder anlocken nach dem Motto: geteiltes Glück ist doppeltes Glück.
Und so verteilt Paulina auf einer Party Glückskeckse mit Wünschen, die sie demjenigen erfüllen möchte.
Auf diese Art lernt Paulina eine Menge toller Personen kennen und hat zum Teil eine tolle Zeit mit diesen und deren Wünschen.
So trifft sie u.a. auf Valentin und dessen Enkel Pascal, der sie vom ersten Moment an fasziniert. Jedoch ist Pascal leicht wankelmütig und Paulina weiß nicht recht, wo sie bei ihm dran ist.
Von ihrer Freundin Lu bekommt Pauli meist Rückendeckung, aber auch mal die Meinung gegeigt, wenn sie sich wieder mal dranstellt.
Wird es Paulina mit ihren Glückskeckswünschen gelingen, anderen Glück zu schenken und selbst welches zurück zu bekommen? Und was ist mit der Liebe, zieht diese vielleicht mit Pascal wieder in Paulis Leben ein?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Paulina mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende aber auch kopfschüttelnde Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob das Glück und auch die Liebe zu Paulina zurückkehrte und ob es für sie und Pascal ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz