Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.585 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sofie32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Bunny Man
Verfasser: Thomas Ehrenberger (5)
Verlag: Redrum Books (170)
VÖ: 2. August 2021
Genre: Thriller (7864)
Seiten: 289 (Taschenbuch-Version), 202 (Kindle-Version)
Themen: Internet (583), Mordserie (455), Videos (133), Wien (413)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Bunny Man« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Januar 2022 um 16:26 Uhr:
» Der mysteriöse Bunny Man versetzt Wien in Angst und Schrecken. Er filmt seine brutalen Taten, und stellt Videos davon ins Internet.
Gerhard Kapeller wird auf den Fall angesetzt. Ihm ist sofort klar, hier steht nicht nur sein Job auf dem Spiel, wenn es ihm nicht schnell gelingt den Bunny Man zu fassen, wird es viele weitere Menschen treffen.
Dieses Buch ist anders...
Die Protagonisten fand ich richtig super. Jeder hat seine eigene Art, sein eigenes Schicksal. Dem Autor ist es hier meisterhaft gelungen, in mir fast schon Mitleid mit dem ein oder anderen zu wecken. Denn die Geschichten die dahinter stehen, regen sehr zum nachdenken an, haben bei mir sogar das Gefühl geweckt so manch eine Handlung zu verstehen. Und das obwohl es äußerst brutal zur Sache geht.
Was ist Gerechtigkeit? Es gibt nicht nur schwarz und weiß
Der Spannungsbogen ist konstant hoch, teilweise atemlos habe ich immer weiter gelesen. Ich bin nicht sehr leicht zu schocken, aber Thomas Ehrenberger hat es geschafft. Zwischendurch musste ich tief durchatmen.
Hier ist dem Autor eine Mega Story gelungen die fesselt, und schockiert gleichermaßen
Dieses Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven. Wer Hardcore nicht verträgt, dem rate ich ab dieses Buch zu lesen. Die Szenen sind detailliert beschrieben.
Alle anderen nix wie ran an das Buch, hier erwartet euch ein Meisterstück.
Ich durfte das Buch von Anfang an mit begleiten, denn eine der Protagonistinnen trägt meinen Namen. Lieber Tom, vielen Dank dafür.

Von mir gibt es 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung! «
  11      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz