Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.064 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MEO818«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Stonebridge Island 2 - Ein Traum am Strand
Verfasser: Ella Thompson (5)
Verlag: Heyne (3100)
VÖ: 9. August 2021
Genre: Romantische Literatur (24868)
Seiten: 480 (Taschenbuch-Version), 481 (Kindle-Version)
Themen: Inseln (2084), Pferde (846), Reiter (41), Strand (233), Therapeuten (155), Unfälle (1275)
Reihe: Stonebridge Island (2)
Erfolge: 1 ◊ Schweiz Taschenbuch Top 20 (Max: 6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Stonebridge Island 2 - Ein Traum am Strand« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. September 2021 um 17:21 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der zweite Band der Saga und hier geht es um Summer und Matthew. Man kann ihn unabhängig lesen, ich empfehle die Reihenfolge einzuhalten, damit man die Hintergründe zu Orten und Nebencharakteren versteht.

Der Schreibstil ist wieder flüssig, locker-leicht, bildlich. Es war von der ersten Seite an wieder wie ein nach Hause kommen. Als sei man nur mal kurz im Urlaub gewesen zwischen den Bänden. Das Kopfkino startete sofort wieder.

Hier in dem Band bin ich besser in die Geschichte reingekommen. Evtl lag es an den Charakteren, die hier komplett anders sind und in die ich mich von Anfang an hineinversetzen konnte. Die Geschichte von Summer und Matthew war zwar ebenfalls sehr komplex und tiefgehend, ließ sich aber im Vergleich angenehmer lesen und hatte etwas mehr Leichtigkeit zwischendrin. Ihr erstes Zusammentreffen war geprägt von Misstrauen, Vorurteilen und ganz viel Skepsis. Allerdings beiderseits...und auch Summer und Matthew haben ihre ganz eigenen Dämonen und müssen ihren Weg finden, sie zu besiegen und einen Weg zueinander zu finden. Ich fand die Geschichte sehr gut ausgearbeitet und vor allem war die Entwicklung der Beiden absolut spannend zu verfolgen. Ich hab so mitgelitten und gefiebert.

Aber auch hier gibt es den, ich sag mal allgemeinen Strang, der die ganze Familie und das Gestüt betrifft, wo sich nach und nach mehr Zusammenhänge ergeben, aber auch gibt es hier wieder neue Handlungsstränge zu den nächsten Bänden. Was sich kompliziert anhört, wurde von der Autorin aber perfekt umgesetzt und ist absolut nachvollziehbar und der rote Faden erkennbar. Ich bin wahnsinnig gespannt auf die nächsten Bände.

Die Charaktere sind sympathisch, haben Tiefe und sind authentisch. Ihre Entwicklung ist nachvollziehbar und auch die Nebencharaktere sind perfekt ausgearbeitet und runden die Geschichte ab.

Ganz klare Leseempfehlung ❤«
  14      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz