Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.270 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jan17«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Vom Milliardär gekauft 3 / New York Billionaires 05 - Palace of Pain

Verfasser: Lana Stone (40)
Verlag: Eigenverlag (30166) und Loving Hearts Publishing (15)
VÖ: 1. August 2021
Genre: Erotische Literatur (4371)
Seiten: 164 (Gebundene Version), 169 (Taschenbuch-Version), 104 (Kindle-Version)
Themen: Angebot (589), Millionäre (1527), Regeln (601)
Reihen: New York Billionaires (13), Vom Milliardär gekauft (3)
Charts: Einstieg am 12. August 2021
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,37 (73%)
1
30%
2
26%
3
28%
4
12%
5
2%
6
2%
Errechnet auf Basis von 136 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Vom Milliardär gekauft 3 / New York Billionaires 05 - Palace of Pain« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. August 2021 um 7:58 Uhr (Schulnote 1):
» Avery nimmt für ihre Freundin einen Termin wahr.

Mason Bishop arbeitete in einem Glaspalast und Avery ist eingeschüchtert.

Gerade sagt sie der Sekretärin das sie einen Termin mit Mr. Bishop hat aber die sagt NEIN es steht nichts im Kalender, warten sie bis er Zeit hat.

Avery denkt nicht daran und geht in das Büro.

Mason ist beeindruckt, das hat sich noch keiner getraut.

Mason will Avery denn sie ist genau das was er braucht - seine Fake Verlobte und das sagt er ihr.

Mason bietet Avery Geld doch sie sagt ich bin NICHT käuflich.

Der Gedanke seine "Verlobte " zu sein Reitz sie sehr und so macht sie es, auch um Mason zu beweisen das sie NICHT käuflich ist.

Ich habe es wieder sehr genossen«
  2      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 5. August 2021 um 15:44 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist sehr schlicht, aber sticht trotzdem ins Auge.
Die Geschichte hat mich sofort in den Bann gezogen. Die Autorin hat Avery und Mason sehr detailliert ausgearbeitet. Avery ist nicht auf den Mund gefallen und widerspricht Mason gerne. Dies ist er nicht gewohnt, was ihn aber sehr anzieht. Er will sie von seinem Palace of Pain fernhalten, allerdings gelingt ihm das nicht. Er löst ihn ihr Gefühle aus, die sie bis dato nicht kannte. Aber auch er entwickelt Gefühle, die er eigentlich nicht zulassen will.
Lasst euch von der Autorin in diese heiße und romantische Liebesgeschichte mit viel Dominanz und Hiebe entführen und genießt die Auszeit vom Alltag.

Fazit:
Sehr erotisch, mit ein paar Hieben uns sehr viel Dominanz. Einfach nur mega!!!«
  6      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies