Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.053 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »demulina797«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
verschenkt
Verfasser: Annette Reese (1)
Verlag: Christel Göttert (1)
VÖ: 1. Juli 2021
Genre: Gegenwartsliteratur (3435)
Seiten: 157
Themen: Anrufe (278), Frankfurt (295), Mütter (865), Töchter (643)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Ein Debut, das berührt - ein Buch für Leserinnen, ein Thema, das immer dann auftaucht, wenn Kinder ihr Leben beginnen in Eigenregie zu führen - für Mütter oft schmerzhaft:

Annette Reese
verschenkt
Ein Kurzroman
157 Seiten, 14,5 x 20,5 cm, Broschur
Christel Göttert Verlag Rüsselsheim am Main 2021
€ 17,-
ISBN: 978-3-939623-79-3

Darum gehts:

Claudia Schöne, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, sitzt allein in ihrer Frankfurter Wohnung und fragt sich, was sie angerichtet hat. Die Skype-Geburtstagsfeier für ihre Tochter lief aus dem Ruder. Die Gäste verließen überstürzt die Feier, nachdem sie ihren Text über Lauras Geburt vorgelesen hatte, und ihr eigentliches Geschenk, der wertvolle Goldring, liegt zurückgewiesen in Lauras Wohnung.

Auf der Suche nach einer Antwort denkt Claudia über die schwierigen Jahre nach, in denen sie ihre Kinder allein großzog. Doch viel Zeit zum Grübeln bleibt nicht: Ein unerwarteter Anruf stellt alles auf den Kopf. Und eine weite Reise eröffnet Claudia einen neuen Blick auf ihr Leben.

Zur Autorin:

Annette Reese wurde 1969 im Weserbergland geboren und wuchs in einem evangelischen Pfarrhaus auf. Nach ihrem Diplom war sie für den Göttinger Literaturherbst und als Pressereferentin im S. Fischer Verlag in Frankfurt am Main tätig. 2003 erhielt sie den Würth-Literaturpreis. Im selben Jahr zog sie mit ihrer Familie nach Weimar, wo sie bis heute lebt.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Margarete Schwind von SCHWINDKOMMUNIKATION für die Einsendung dieser Buchvorstellung!
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »verschenkt« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz