Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.176 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas405«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
HARDCOVER
 
Tschakka! - Huhn voraus
Verfasser: Mara Andeck (4)
Verlag: Fischer (1874)
VÖ: 28. Juli 2021
Genre: Kinderbuch (5949)
Seiten: 176
Themen: Eier (73), Garten (216), Hühner (59), Waveboard (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Tschakka! - Huhn voraus« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. August 2021 um 0:03 Uhr (Schulnote 1):
» Tabeas supertolles Ferienabenteuer

Die Ferien haben begonnen, doch Tabeas Familie fährt dieses Jahr nicht im Urlaub weg. Ein bisschen ist Tabea traurig, doch dann findet sie mit ihrem Freund Einstein ein wunderschönes Ferienabenteuer: Sie wollen das ausgebüxte Huhn der Nachbarn retten. Ein großes (und lustiges) Abenteuer beginnt…

Schon das Cover ist ansprechend und lustig gestaltet und gibt einen Vorgeschmack auf das, was den Leser im Buch erwartet. Tabea ist das jüngste von drei Geschwistern, und wie in allen Familien tun sich die Kinder mit den Eltern und die Kinder untereinander manchmal schwer. Und doch halten sie alle zusammen, wenn es wichtig ist. In Einstein hat Tabea einen guten Freund im Alltag gefunden, der für jedes Abenteuer zu haben ist. Für die Rettung des Huhns werden die beiden zu Tschakka und Stoneman, zwei coole Helden, die die besten Ideen haben. Und so werden die langweiligsten Ferien zu einem supertollen Abenteuer, das durch nichts zu toppen ist. So ganz nebenbei gibt es zu all den spannenden Ereignissen auch ein paar nachdenkliche Gedanken zum Thema Umwelt. Tabea erzählt die Geschichte wie in einem Tagebuch, frei weg von der Leber, der Text wird aufs Spannendste mit tollen Illustrationen ergänzt. Dadurch ist die Geschichte gut geeignet für Leser/innen ab 8 Jahren. Ich hatte das Vergnügen, Tabeas Abenteuer sowohl als Hörbuch zu hören wie auch im Buch mitzuerleben. Nun kann ich gar nicht sagen, was ich mehr empfehlen würde: Das Buch besticht mit einer genialen Aufmachung, das Hörbuch durch die Stimme der Sprecherin Monika Oschek, die Tabeas Erlebnisse gekonnt zum Leben erweckt, passend zu jedem Ereignis, das gerade stattfindet.

Dieses Kinderbuch hat sofort das Interesse meiner Tochter (10 Jahre) geweckt, sie hat es in Nullkommanix inhaliert. Auch mir hat dieses spannende und lustige Abenteuer gut gefallen. Klar empfehlen wir das Buch unbedingt weiter und vergeben alle 5 möglichen Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz