Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.892 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LEBENNIN628«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Die Gilde der Schwarzen Magier 1 - Die Rebellin
Verfasser: Trudi Canavan (15)
Verlag: blanvalet (1857), cbj (777) und cbt (543)
VÖ: 18. April 2006
Genre: Fantasy (16109)
Seiten: 543 (Taschenbuch-Version), 544 (Taschenbuch-Version Nr. 2)
Themen: Gilden (126), Kyralia (7), Mädchen (3473), Magie (3318), Sonea (6), Zauberer (1329)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,50 (50%)
1
50%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
50%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
"Die Rebellin" ist der erste Band von Trudi Cavanans erster Kyralia-Trilogie "Die Gilde der Schwarzen Magier", die vom Leben eines Mädchens aus der Unterschicht in einer mittelalterlichen Großstadt handelt.
Lesermeinungen (4)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. Oktober 2020 um 15:44 Uhr (Schulnote 1):
» Ich mag gerne mal etwas Mysterie lesen. ich fand die Bücher von Sonea echt spannend.«
  1      0        – geschrieben von lesesanne
Kommentar vom 14. Juli 2014 um 18:03 Uhr (Schulnote 6):
» Ich habe versucht, das Hörbuch zu hören und es dann abgebrochen. Das erste Buch, das ich seit Jahren abgebrochen habe. Vielleicht tue ich der geschriebenen Version Unrecht, denn die Hörbuchversion war schon aufgrund der Stimme anstrengend. Aber auch die Geschichte selbst und die sich ständig wiederholenden Floskeln von wegen "Soneas Herz setzte einen Schlag aus" und "Sonea biss sich auf die Unterlippe" nervten einfach.«
  0      0        – geschrieben von Buchgrinder
Kommentar vom 20. April 2012 um 13:56 Uhr:
» Das Buch ist vor allem aus einem Grund lesenswert: Es ist der Beginn einer Serie die ab dem zweiten Buch richtig gut wird und bei der man eben den ersten Teil kennen muß. ;) Teil 1 ist der schwächste Teil.«
  1      0        – geschrieben von Ellen Weise
Kommentar vom 5. Februar 2012 um 17:19 Uhr:
» Gute Fantasy sieht anders aus. Tut mir leid, ich würde ja gerne was anderes schreiben, aber die Handlung ist nicht sonderlich komplex, sondern es wiederholt sich schnell vieles, alles wird unnötig in die Länge gezogen (Flucht!), und die Magier kichern andauernd. Nee, das macht keine Lust darauf auch noch den zweiten Band zu kaufen.«
  1      0        – geschrieben von Samsity
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz