Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.760 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dagr754«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Schlotterbeck-Chroniken - Blutige Anfänger
Verfasser: Mark Wamsler (1)
Verlag: Ueberreuter (285)
VÖ: 19. Juli 2021
Genre: Kinderbuch (5594)
Seiten: 352
Themen: Fledermäuse (53), Freundschaft (2287), Turniere (89), Vampire (1641), Zauberer (1149)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Juli 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Schlotterbeck-Chroniken - Blutige Anfänger« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. Juli 2021 um 0:26 Uhr (Schulnote 1):
» Actionreicher Gruselroman

Julius Schlotterbeck hat Mist gebaut, und nun soll er bis Ferienende als Legator tätig sein und drei Freunde zur großen Monsterparty am Schuljahresbeginn mitbringen – mit diesen Aufgaben fühlt sich der unbeliebte und unsichere Vampir überfordert. Doch der Schuldirektor lässt keine Gnade walten, und schon bald findet sich Julius in einem Duell mit dem großen Zauberer Donatus, spielt in einem gnadenlosen Ram-Bot-Tsu-Turnier und schleicht sich in das gefährliche Schockzahn ein.

Ist ein blutjunger Vampir von gerade mal 165 Jahren mit nur einem Zahn, der zudem kein Blut trinkt, sondern einen schmackhaften Ersatz, ein vollwertiger Vampir? Immer wieder muss Julius sich dieser Frage stellen. Doch er ist auf jeden Fall ein gewiefter Spieler an seiner GraveStation, und das hilft ihm gegen gruselige Bösewichte und unfaire Kämpfe. Das Buch greift viele Themen Jugendlicher auf und setzt sie äußerst spannend um in eine Vampir-Welt, in der Julius gegen mancherlei Gefahren kämpfen muss. Zum Glück hat er Freunde gefunden, mit denen er all die Abenteuer bewältigen kann. Es gibt Action und Grusel zuhauf in der Geschichte, dazu noch so manch gelungenes Wortspiel. Der Autor Mark Wamsler kennt die Lebenswelt seiner Zielgruppe sehr gut und wendet sie humorvoll auf seine Vampir-Welt an.

Dieses Buch wird vor allem Jungs ab ca. 11 Jahren besonders ansprechen. Ich kann es nur weiter empfehlen und freue mich schon auf weitere Abenteuer mit Julius und seinen Freunden. Deshalb vergebe ich auch sehr gerne alle 5 möglichen Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz