Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.752 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nathan034«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 4 - Wicked Whiskey Love: Ganz und gar Liebe
Verfasser: Melissa Foster (27)
Verlag: World Literary Press (27)
VÖ: 21. Juli 2021
Genre: Romantische Literatur (24213)
Seiten: 452 (Taschenbuch-Version), 323 (Kindle-Version)
Themen: Ärzte (998), Biker (483), Kleinstadt (860)
Reihe: Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor (4)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Juli 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,71 (86%)
1
75%
2
0%
3
17%
4
0%
5
4%
6
4%
Errechnet auf Basis von 24 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 4 - Wicked Whiskey Love: Ganz und gar Liebe« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. Juli 2021 um 9:15 Uhr (Schulnote 1):
» Bones und Sarah
Bones lernt die alleinstehende Mutter Sarah nach einem Autounfall im Krankenhaus kennen. Bones ist eher ein rationaler Charakter und wägt seine Entscheidungen ab, allerdings ist er von Sarah von Anfang an fasziniert. Sarah dagegen kämpft mit ihrer Vergangenheit und tut sich schwer Menschen zu vertrauen. Kann Sarah Bones vertrauen und kann dieser mit ihrer Vergangenheit umgehen …
Die Protagonisten sind liebevoll, authentisch, sympathisch und facettenreich, mit ihren Schwächen und Stärken, dargestellt; das gleiche gilt für die Nebendarsteller. Die Entwicklung von Sarah und Bones, wie sie sich immer näher kommen und vertrauen, ist spannend mit zu verfolgen, ebenso wie sie sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen. Neben der Liebesgeschichte und dem Zusammenhalt der Familie Whiskey, ist es Melissa Foster gut gelungen, die Themen häusliche Gewalt und Krebserkrankung, tiefgründig in die Handlung mit einzubetten. Die erotischen Szenen werden ansprechend gezeichnet. Der angenehme, fesselnde und bildhafte Schreibstil beschreibt die Emotionen authentisch und liest sich super, auch gibt es immer wieder Stellen zum Schmunzeln und Lachen.
Für mich ist es ein lesenswerter romantischer Liebesroman mit einer Geschichte, die man nicht so schnell vergisst.«
  3      0        – geschrieben von isa21
Kommentar vom 26. Juli 2021 um 19:50 Uhr (Schulnote 1):
» Sarah und Bones haben hier eine eigene Geschichte bekommen und sie haben das auch verdient, Sarah, ihre Geschichte ist sehr erschütternd traurig und damit ist sie denke ich nicht alleine auf der Welt, aber sie hat Hilfe, die Whiskey Familie hält einfach zusammen und hilft und die Männer beschützen wo sie nur können. Auch Bones der eigentlich Wayne heisst hat sich in Sarah verguggt, er hilft ihr wo er nur kann, er bietet und gibt soviel gutes an, er ist sehr verhalten und zurückhaltend und fordert nichts und genau das macht Sarah misstrauisch denn sie hat in ihrem Leben nur schlechtes erfahren, man hat ihr auf übelste mitgespielt. Aber Bones ist sehr geduldig und macht alles langsam und voller Liebe und ist sehr gefühlvoll, so das Sarah ihm ihr ganzes Vertrauen schenkt und auch ihre Liebe. Es war so wunderbar beschrieben, das ich manchmal richtig entsetzt war was man hier über häusliche Gewalt und noch vieles mehr lesen musste, man konnte die seelische Pein von Sarah richtig spüren und auch die Freude die Emotionen waren echt so lebensnah geschrieben das mir ab und an sogar die Tränen kamen. Die Geschichte im Frauenhaus, dann mit Ihrer Schwester war alles so realistisch zum Glück brachte das Ende noch eine positive Überraschung.
Das war wieder eine wunderbare Geschichte zum träumen schön, Melissa hat sich wieder selbst übertroffen mit der Geschichte«
  14      0        – geschrieben von Schlafmurmel
Kommentar vom 26. Juli 2021 um 19:50 Uhr (Schulnote 1):
» eine wunderbare harmonische Geschichte«
  1      0        – geschrieben von Schlafmurmel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz