Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.189 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »veit_050«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ziemlich turbulente Zeiten
Verfasser: Angelika Schwarzhuber (11)
Verlag: blanvalet (1726)
VÖ: 19. Juli 2021
Genre: Romantische Literatur (25211)
Seiten: 384
Themen: Bauern (137), Chiemsee (11), Einladung (224), Italien (663), Reisen (2483), Single (437), Toskana (132)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ziemlich turbulente Zeiten« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. September 2021 um 12:49 Uhr (Schulnote 2):
» Italienreise der besonderen Art

Das Cover:
Das Cover kommt leicht, witzig und auffällig daher. Es zauberte mir gleich ein Lächeln ins Gesicht und passt wunderbar zu dieser Sommergeschichte.

Die Geschichte:
Ilona, eine gestandene Frau lebt am Chiemsee und führt liebevoll ihren eigenen Delikatessenladen. Gern kostet sie die Kreationen und Häppchen und dementsprechend legt sich das eine oder andere Pfündchen auf die Hüften. Da aber in Sachen Liebe derzeit nichts los ist, nimmt sie den Flirt am Telefon mit Chris dem Lieferanten gerne an. Als dieser sie einlädt in die Toskana zu kommen, um die Köstlichkeiten zu probieren, kommt sie in Nöte, denn sie hat sich um Jahre jünger, sportlicher und schlanker beschrieben, als sie ist. Es ist für ihre beiden Freundinnen Zeit einzuschreiten.

Meine Meinung:
Ich erwartete einen leichten und humorvollen Sommerroman, was ich am Ende des Buches auch bekommen habe. Die Protagonisten haben mir alle sehr gut gefallen. Ilonas Verhalten bei der Anprobe war gleich zu Beginn des Buches allerdings etwas kindisch. Nachdem sie aber dann Chris am Telefon kennengelernt hatte und die Reise in die Toskana anstand, nahm die Geschichte richtig Fahrt auf. Die Autorin schreibt in einer leichten humorvollen Sprache. Die Schauplätze sind bildlich sehr gut beschrieben und eine geistige Reise in die Toskana ist ein Vergnügen. Die Geschichte schreitet mit sehr viel Elan und zahlreichen Wendungen unterhaltsam, spritzig und humorvoll voran, sodass ich gerne dabeigeblieben bin.
Mein Fazit: Eine luftig, leichte Sommerkomödie, die sich locker lesen lässt und gut unterhält. Gerne gebe ich meine Empfehlung.
Heidelinde von Friederickes Bücherblog«
  8      0        – geschrieben von friederickesbücherblog
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz