Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.760 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dagr754«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Verliebt auf Borkum 2 - Herzklopfen unterm Sternenhimmel
Verfasser: Cornelia Engel (2)
Verlag: Montlake (229)
VÖ: 6. Juli 2021
Genre: Romantische Literatur (24255)
Seiten: 319
Themen: Inseln (2025), Jugendliebe (355), Ostfriesland (653), Single (425), Tierärzte (213), Wiedersehen (1636), Zweite Chance (506)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
Reihe: Verliebt auf Borkum (2)
Erfolge: 1 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 8)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Juli 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,79 (84%)
1
48%
2
27%
3
21%
4
3%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 33 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Verliebt auf Borkum 2 - Herzklopfen unterm Sternenhimmel« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (5)     Blogger (1)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. Juli 2021 um 11:46 Uhr (Schulnote 1):
» Der Autorin Cornelia Engel ist es gelungen , den Leser mit auf eine neue Reise auf die Insel Borkum mit zu nehmen.

Wie schon beim ersten Teil , lässt es sich beim lesen wunderbar in die Geschichte abtauchen.

Liebgewonnene Charaktäre wie Wanda und Frauke und die witzigen Tiere , sind wieder dabei und es kommen neue dazu.

Es ist ein Wohlfühlroman mit viel Liebe , Inselflair und witzigen Geschehnisden.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und bildhaft ist alles beschrieben so das es sich wunderbar abtauchen lässt.

Es lässt sich wunderbar unabhängig und ohne Kenntnisse des Vorgängerbandes lesen.«
  4      0        – geschrieben von Minzeminze
Kommentar vom 19. Juli 2021 um 7:52 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover macht mich neugierig auf die Erzählung!«
  1      0        – geschrieben von tansmariechen
Kommentar vom 13. Juli 2021 um 13:20 Uhr (Schulnote 1):
» Der Borkumer Tierarzt Dr. Hark Hansen liebt seinen Beruf über alles. Seit dem Unfalltod seiner Frau Julia ist der begehrteste Junggeselle der Insel überzeugter Single. Dann tritt Ella in sein Leben. Ella ist seine Jugendliebe. Während Ellas wirtschaftliche Existenz durch einen Immobilienhai bedroht wird, sie sich um ihre Mutter sorgt und ihren Sohn Rasmus alleine aufzieht, kommen sie und Hark sich mit Hilfe eines Minischweines und einer Zwillingskälbchengeburt wieder näher. Doch nichts ist so schnell wieder da, wie die alten Probleme der beiden. Werden Hark und Ella den Weg zueinander finden?
Den Roman “Herzklopfen unterm Sternenhimmel” hat Cornelia Engel gemeinsam mit dem Verlag Montlake im Juli 2021 herausgebracht. Das ruhige Cover zeigt Hark und Ella mit dem Dackel Tassilo am ruhigen Meer. Das Inselfeeling ist mit einem wunderschönen Sternenhimmel über den Sandstrand gut eingefangen. Der Titel leuchtet in weißen Druckbuchstaben wie Wolken am Horizont. Der Name der Autorin leuchtet wie eine Lichterkette über allem.
Nach “Herzensbrecher am Horizont, Verliebt auf Borkum 1” ist dies der 2. Feel-Good-Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Mit ihrem bildhaften, humorvollen und flüssigen Schreibstil hat Cornelia Engel mich gleich auf die Insel Borkum gebracht. Sie hat ein besonderes Talent mit dem sie ihre Haupt- und Nebenfiguren so ausstattet, das sie allesamt liebenswert und stets ein wenig schrullig sind. So liebt Hark kalte Dosenravioli und Ella sammelt unfreiwillig Wackelfiguren, mit denen ihre Gaststätte geschmückt ist. Im Verlauf der Geschichte müssen beide viele Hürden nehmen, bis sie den Weg zueinander finden. Auch Harks Mutter Frauke bemüht sich nach Kräften um einen Schubs in die richtige Richtung, wenn sie nicht gerade mit ihrer neuen Geschäftsidee für Wirbel sorgt. Dazu kommen die tierischen Protagonisten. Harks Dackel Tassilo, die Hühner Agathe und Christie, das zauberhafte Minischwein Günther und der Cockerspaniel Krümelchen sorgen mit ihren Aktionen immer wieder für amüsante Szenen, die mich häufig zum Lachen gebracht haben. In ihrer Gesamtheit fügen sich diese Figuren zu einem sorgfältig gestalteten Kunstwerk zusammen. Von der ersten bis zur letzten Seite habe ich mich ausgezeichnet unterhalten gefühlt. Mit diesem Feel-Good-Roman von Cornelia Engel wird der Tag ein wenig schöner als er ist. Ich freue mich bereits jetzt schon auf den 3. Teil, der bald auf dem Büchermarkt erscheinen wird.
Cornelia Engel hat mit einer geschickten Mischung aus Lokalkolorit, der Liebe und Humor einen Roman geschrieben, der auf Borkum seine Heimat hat. Mich hat er zu jeder Zeit ausgezeichnet unterhalten. Gerne empfehle ich “Herzklopfen unterm Sternenhimmel” allen Liebhabern von Feel-Good-Romanen mit einem Sinn für Inseln und einem Herz für Tiere weiter!«
  13      0        – geschrieben von tansmariechen
Kommentar vom 9. Juli 2021 um 21:46 Uhr (Schulnote 4):
» Auch dieser Band ist wieder zuckersüß. Wie beim ersten Band ( den man nicht unbedingt gelesen haben muss, um diesen zu verstehen; beide Bücher lassen sich unabhängig voneinander lesen ) spielen niedliche Tiere eine große Rolle. Wer kann sich hübschere Tiere vorstellen als Zwillingskälbchen?
Der Tierarzt Hark hat als Witwer kein großes Interesse mehr an Frauen denkt er, aber warum spukt seine Jugendliebe Ella immer noch in seinem Kopf herum.
Ella ist mittlerweile eine alleinerziehende Mutter und versucht eine Kultkneipe am Leben zu erhalten.
Die beiden tanzen um einander herum wie um einen heißen Brei. Seitenweise werden die Gefühle für den jeweils anderen ausgebreitet. Mal eine klare Ansage wäre hilfreich für beide. Auch für uns Leser. Denn dieses Herumgeeiere war zu viel des Guten.
Jeder andere in diesem Buch hat eine Meinung zu den beiden, Mütter, Angestellte, Bekannte und Freunde. Sie sagen das was ich als Leserin gedacht habe.
Dafür kamen andere Themen zu kurz. Rasmus der Sohn von Ella findet immer nur eine kurze Erwähnung hat aber mit der Handlung nichts zu tun. Borkum als Insel ist sehr weit im Hintergrund. Probleme mit dem Tourismus und dadurch die Überfremdung der Insel oder die Gegensätze zwischen Saison und Winter werden nicht erwähnt. Hier ist fast alles Friede Freude Eierkuchen.
Die Personen aus dem ersten Band tauchen kaum wieder auf. Einerseits wenn man sich auf eine Serie freut, ist man enttäuscht weil man ja wissen möchte wie es ihnen geht. Auf der anderen Seite lassen sich dadurch alle Bücher unabhängig voneinander lesen.
Der dritte Band ist schon angelegt wer also mehr aus dieser Serie lesen möchte, muss anscheinend nicht lange warten.«
  15      1        – geschrieben von Petra Wiechmann
Kommentar vom 8. Juli 2021 um 18:56 Uhr (Schulnote 2):
» Da mir der erste Teil der Reihe „Verliebt auf Borkum“ prima gefallen hat, freue ich mich, jetzt den 2. Band in Händen zu halten.

Kurz zum Inhalt:
Der attraktive Borkumer Tierarzt ist Witwer und genießt sein Leben als Single. Als ihm seine Jugendliebe Ella über den Weg läuft, zückt Amor die Pfeile. Der arme Kerl benötigt einige davon und muss sogar Überstunden schieben. Ob er dabei ins Ziel trifft, lest ihr bitte selbst.

Zu den Figuren:
Hark Harksen ist Tierarzt auf Borkum und überzeugter Single. Seine Mutter Frauke ist immer für eine Überraschung gut und zusammen mit ihrer Freundin Hinni wirbeln sie sein Leben tüchtig auf. Hark ist ein ansprechender Charakter, den ich total mag. Schon im ersten Band hat er meine Neugierde geweckt.

Ella Lübbens führt das „Käptäns Eck“ ihrer Eltern fort und ist Harks Jugendliebe. Sie wird von den Sorgen um die Kneipe und ihre Mutter erdrückt. Hark ist ihr in dieser Situation mal mehr und mal weniger eine Hilfe. Ella ist offen, freundlich und eine sympathische Frau.

Ich freue mich über ein Wiedersehen, mit bekannten Figuren aus Teil 1.

Zur Umsetzung:
Der Schreibstil liest sich flüssig und ist wieder so bildhaft wie in Band 1. Sofort bin ich auf Borkum und mir weht eine steife Brise ins Gesicht. Ich sehe alles deutlich vor mir und genieße meinen Inselaufenthalt in vollen Zügen. Die Entwicklung der Figuren folgt einem angenehmen Tempo und beide Protagonisten verlangen mir einiges ab, da sie mit Wonne um den heißen Brei herumhopsen. Engel lässt mich lachen, spricht meine Sinne an und beschert mir ein geniales Kopf-Kinofeeling. Auch die Tiere erhalten in diesem Band ihren Platz, was ich liebe.

Der Alltag der Tierarztpraxis verwebt sich gelungen mit der geringen Freizeit von Hark und Engel schickt mich mit ihm an die schönsten Punkte Borkums. Ich genieße die erfrischenden Dialoge der Insulaner und bekomme ein Gespür dafür, wie die Menschen auf der Insel ticken. In vielen Situationen bin ich total dicht dabei. Jede Menge Romantik und herzerwärmende Gefühle runden alles ab. Das Buch weckt definitiv Nordsee-Sehnsucht.

Was mich nicht überzeugt:
Ellas Hintergrund ist mir zu einseitig ausgearbeitet, womit erhebliches Potenzial in die Nordsee fließt. So hängt ein loser Faden in der Geschichte, den ich mit keinem anderen verknüpft bekomme und wünsche ich mir, Engel hätte gänzlich darauf verzichtet. Das Ende kommt für mich zu überhastet und damit verliere ich einige Emotionen, die nicht geschrieben wurden.

Mein Fazit:
„Herzklopfen unterm Sternenhimmel“ ist eine lockere, leichte und unterhaltsame Liebesgeschichte, die sich in einem Rutsch weg liest. Mit diesem Buch lasse ich den Alltag weit hinter mir und tauche komplett in Nordseefeeling ein. Was für ein Genuss. Vorsicht: Nach dem Lesen der Geschichte besteht akute Koffer-Pack-Gefahr.

Aufgrund der kleinen Schwächen vergebe ich 4 begeisterte Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung.«
  15      0        – geschrieben von lesehungrig
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz