Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.751 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »romy31«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Eltern 6 - Wie man seine Eltern richtig groß rausbringt
Verfasser: Pete Johnson (10)
Verlag: arsEdition (215)
VÖ: 30. Juni 2021
Genre: Kinderbuch (5568)
Seiten: 176 (Taschenbuch-Version), 158 (Kindle-Version)
Original: How to change your Parents into Superstars
Themen: Achtsamkeit (60), Eltern (527), Fernsehshow (25), Internet (531), Jungen (1095), Videos (112)
Reihe: Eltern (Pete Johnson) (6)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Eltern 6 - Wie man seine Eltern richtig groß rausbringt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Juli 2021 um 12:16 Uhr (Schulnote 1):
» Schön das es endlich mit Luis der Lachnummer und seinen Eltern weitergeht.
Elliot und Maddy sind wieder mit von der Partie.
Das allein verspricht schon wieder einige Lacher .
Wie schon in die vorangegangenen Cover , hat auch dieses einen hohen Wiedererkennungswert und fügt sich nahtlos in diese Reihe ein.
Das ganze kann so ganz ohne Vorkenntnisse gelesen werden , den das Buch ist selbsterklärend.
Das ganze ist im bekannten Tagebuchstil geschrieben und hat dadurch angenehme Kapitellängen, so das man gut selbst entscheiden kann , wie viel man ließt.
Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Luis Eltern , die ihm die Show stehlen und dabei auch etwas peinlich sind , das haben ja Eltern so an sich und Luis muss erstmal damit zurecht kommen.
Das ganze ist so witzig und unterhaltsam geschrieben das ich das ein oder andere Mal lachen musste und gar nicht merkte wie die Zeit verging.
Super Fortsetzung.«
  7      0        – geschrieben von Minzeminze
Kommentar vom 11. Juli 2021 um 22:15 Uhr (Schulnote 1):
» Luis ist wieder da

Luis, der vermutlich witzigste Junge der Welt, ist wieder da!!!

Und er arbeitet noch immer an seiner Karriere, ein großer Comedy-Star zu werden. Aber irgendwie ist der Wurm drinn! Er und seine beste Feundin und Managerin Maddy sind nicht untätig und geben alles.

Aber wieso kommen seine Eltern jetzt ins Fernsehen? Das ist doch eigentlich sein Traum!!! Irgendetwas läuft hier verkehrt.

Pete Johnson lässt uns wieder mit seinen kleinen Helden mitfiebern, mitlachen und mitfühlen. Schon die ersten Zeilen sind wieder typisch Luis und man ist gleich mitten drin. Diese etwas chaotische Familie ist wirklich liebenswert. Die Kinder (und wir auch) lieben seinen Schreibstil und können gar nicht genug von seinen Geschichten bekommen.

Die Buchcover sind richtig cool und passen natürlich alle zusammen. Das macht sich toll im Bücherregal!«
  6      0        – geschrieben von NikoLaus
Kommentar vom 4. Juli 2021 um 14:40 Uhr (Schulnote 1):
» Witzig und typisch Luis.

Das cover von Band 6 passt wunderbar in diese Buchreihe und hat Wiedererkennungswert.

Die Gestaltung trifft genau den Geschmack der Zielgruppe.Tolle, witzige Illustrationen, die sich durch das ganze Buch ziehen und nicht allzu lange Kapitel.

Luis, schon bekannt aus den fünf Vorgängerbänden, arbeitet immer noch an seiner Karriere als Comedy Star. In den Youtube Videos seiner Freunde klappt das schon ganz gut, leider nur mit seinen Gastauftritten. Aber irgendwann will er doch endlich mal ganz alleine groß rauskommen. Leider seht ihm immer etwas im Weg. Und seine Eltern sind auch nicht gerade hilfreich.

Ihr eigenes Mediationsvideo geht voll ab! Das ist soo ungerecht. Ein neuer Plan muss her...

Pete Johnson schafft es immer wieder seine jungen und auch älteren Leser zu begeistern. Sein Schreibstil ist frech, lustig und mitreissend. Bei uns werden seine Bücher immer regelrecht verschlungen!«
  10      0        – geschrieben von Arh
Kommentar vom 1. Juli 2021 um 15:00 Uhr (Schulnote 1):
» Luis der Superstar-Macher

Luis will unbedingt als Comedy-Star ins Fernsehen und sieht seine Chance gekommen: Doch da platzen seine Eltern in den bereits geplanten Termin, und statt Luis kommen sie groß raus im Fernsehen. In deren Licht hat Luis so gar keine Chance. Zudem kriegt er auch noch mit Maddy Probleme. Da geht so vieles schief, wie nur schief gehen kann!

Lustig und turbulent geht es zu, wenn Luis als Komiker und Maddy als seine Managerin Luis‘ großen Auftritt planen – und dabei alles so granatenmäßig schief läuft! Eltern sind in Luis‘ Alter schon per se peinlich, aber seine Eltern setzen mit ihrem Achtsamkeitsfimmel noch eins drauf. So bietet sich das Buch (wie alle seine Vorgänger) als beliebte Lektüre für Kinder ab 10 Jahren an, der Schreibstil ist eindeutig an dieser Zielgruppe orientiert und gut zu lesen. Luis‘ Probleme sind für dieses Alter gut nachzuvollziehen, man kann gut mit ihm mitfühlen und mitfiebern. Das Geschehen ist in sich abgeschlossen, so dass man jederzeit in die Geschichte um Luis einsteigen kann. Da kann es dann aber schnell geschehen, dass man sich die weiteren Bände besorgen muss...

Dieses Gute-Laune-Kinderbuch in Tagebuchform ist bestens geeignet für alle, die lustige Lektüre lieben. Sehr gerne empfehle ich die Geschichte weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz