Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.775 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Tim Peters«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Witchghost
Verfasser: Lynn Raven (10)
Verlag: cbj (695)
VÖ: 28. Juni 2021
Genre: Fantasy (13767), Jugendliteratur (7733) und Romantische Literatur (24288)
Seiten: 512 (Taschenbuch-Version), 319 (Kindle-Version)
Themen: Dynastien (19), Geister (560), Hexen (924), Magie (2756), Mord (6703), Rache (2236), Seance (9), Zauberer (1150)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Witchghost« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 21. Juli 2021 um 14:11 Uhr (Schulnote 2):
» Ich hatte mehr erwartet
Witchghost von Lynn Raven hat mich durch den Klappentext und das Cover interessiert.

Die Protagonistin Cassandra hat der Hexerei abgeschworen, nachdem einige ihrer Familienmitglieder durch dunkle Magie ermordet wurden. Die Richter der Covens bemühen sich sehr, Cass davon zu überzeugen, ihre Ausbildung zu beginnen bzw. weiterzuführen, allen voran der mächtige Hexer Wittmore.

Cassandra allerdings hat eigene Pläne für ihr Leben und fiebert dem Tag ihrer Volljährigkeit entgegen. Im Hause des Richters Wittmore, der sie für die letzten Tage aufgenommen hat, lernt Cass dessen Tochter Ann und ihre Freundinnen kennen und deren Vertrauten Luke. Cass verfügt über erheblich mehr magische Kräfte als allen bewusst ist und ihr erscheint der Geist der Hexe Sarah Warren, der sie fortan beschäftigt und verfolgt.

Dieses Buch ist in verschiedenen Perspektiven und Zeitebenen geschrieben, was die Geschichte durchaus interessant macht. In den ersten Kapiteln erfährt man einiges über das Leben der Protagonistin Cassandra Castairs und die Geschichte der Hexe Sarah Warren und deren Geliebten William. In der Mitte des Buches zieht sich die Story ein wenig in die Länge, gegen Ende dann überschlagen sich die Ereignisse fast um zu einem Happy End zu führen, das mir ein wenig zu schnell kommt.

Der Schreibstil der Autorin ist relativ einfach und sicher für Kinder ab 12 gut geeignet. Es bleiben leider einige Fragen unbeantwortet - eine Fortsetzung würde sich anbieten- scheint jedoch nicht geplant. Ich hätte etwas mehr Magie erwartet. Die Lovestory stört nicht wirklich aber es hätte andere Möglichkeiten für dieses Buch gegeben, die leider nicht genutzt wurden. Der Spannungsbogen ist leider nicht kontinuierlich strukturiert. Diesem Buch gebe ich 4 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Gabriele Marina Jabs
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz