Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.199 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Celvin Chauwien«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Stürmische Verzauberung - Dancing Coons
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Dancing Coons, eine Kleinstadt im Adirondacks-Gebirge.
Für den Feuerwehrmann Asher Blake ist sein neuer Job im hintersten Winkel des Staates New York zuerst nur ein Notnagel. Doch als er Josie Comeaux, seine liebenswert-ungeschickte Vermieterin, und ihr bezauberndes Katzenrudel kennenlernt, ist es um sein Herz geschehen und auch dem Charme des Orts mit seinen offenen, naturnahen Einwohnern lässt sich nur schwer widerstehen.
Lesermeinungen (3)     Leseprobe     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. August 2021 um 19:20 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kannte von der Autorin bisher nur Fantasy und war wahnsinnig gespannt auf ihre Romance. Tja, was soll ich sagen...Romance kann sie auch und wie! Ich bin total begeistert!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...Eine Geschichte, die sich ins Herz geschlichen hat und berührt und einfach zum Wohlfühlen und Träumen ist.

Der Schreibstil ist flüssig, sehr detailliert, sehr bildlich. Alles ist mit viel Liebe ausgearbeitet, ohne langatmig zu werden. Man merkt mit jedem Wort, wieviel Liebe und Herzblut in der Geschichte steckt. Ich hatte das Gefühl, selbst in Dancing Coons zu sein und Teil der Geschichte zu sein. Die Gegend zu sehen, zu erleben , die liebenswerten und eigenen und leicht skurrilen Bewohner von Dancing Coons zu hören und zu sehen. Dazu Katzen, jede Menge Katzen! Allein damit hat mich die Autorin in ihren Bann gezogen...Dazu eine minimale Prise Mystik - perfekt!

Eine Geschichte voller Emotionen, die sofort überspringen und einen das Buch über durcheinanderwirbeln. Hier geht es um so viele schwere Themen, die die Autorin mit viel Feingefühl und einer Leichtigkeit rüberbringt und die einen zum Nachdenken anregen, aber nicht erschlagen.
Hier geht es u.a. um Trauer, Verantwortung und Schuld. Um einen Neuanfang und den Mut dazu. Themen die sehr berühren und wo auch mal kleine Tränchen fließen.
Aber die Geschichte ist auch angenehm spannend, denn der Schneesturm sorgt für eine gehörige Portion Dramatik und Spannung.
Aufgelockert wird das ganze durch viele kleine humorvolle Szenen und auch den tierischen Charakteren. Dabei wird zu keinem Zeitpunkt eins der Themen ins Lächerliche gezogen. Es ist einfach eine rundum gelungene, runde Mischung.
Ich hab so mitgelitten und gelacht und so über den ein oder anderen Charakter geschmunzelt.

Die Charaktere sind eine bunte Mischung, so wie es sie im echten Leben auch gibt. Mit ihren Ecken und Kanten, Ticks und Schrulligkeiten, aber mit viel Herzenswärme und viel Liebe und den ein oder anderem Päckchen zu tragen. Sie alle tragen dazu bei, dass es eine bunte, lebendige und authentische Geschichte ist, wo jeder seinen Platz hat. Natürlich nicht zu vergessen die tierischen Charaktere, die hier maßgeblich zur Geschichte beitragen❤

Das Ende ist für mich so ein bisschen halboffen, einiges hat sich für mich noch nicht geklärt und lässt stark auf einen 2. Band hoffen❤

Ganz klare Leseempfehlung ❤«
  15      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
Kommentar vom 10. Juli 2021 um 22:49 Uhr (Schulnote 1):
» Diese wunderschöne Liebesgeschichte darfst Du Dir nicht entgehen lassen!

Die Kleinstadt 27 Dancing Coons in den Adirondacks, einem abgelegenen Gebirgszug im Staate New York, scheint auf den ersten Blick nicht viel zu bieten ausser Ärger, und Asher Blake zieht nur dorthin, weil er dringend einen Job als Feuerwehrmann braucht.

Doch schnell erliegt er dem Charme der offenen, naturnahen Bewohnern. Durch seinen Einsatz in gefährlichen Situationen erlangt er ihren Respekt und bald auch die Liebe seiner katzenzüchtenden Vermieterin, und eines zahmen Stinktiers.

Eine mystische Legende rundet die warmherzige Geschichte ab. Sehr zu empfehlen für wohligen Lesegenuss.«
  7      0        – geschrieben von pmgeiser
Kommentar vom 30. Juni 2021 um 13:59 Uhr (Schulnote 1):
» "Stürmische Verführung - Dancing Coons" von Isa Day

Zum Inhalt:
Dancing Coons, eine Kleinstadt im Adirondacks-Gebirge.

Für den Feuerwehrmann Asher Blake ist sein neuer Job im hintersten Winkel des Staates New York zuerst nur ein Notnagel. Doch als er Josie Comeaux, seine liebenswert-ungeschickte Vermieterin, und ihr bezauberndes Katzenrudel kennenlernt, ist es um sein Herz geschehen und auch dem Charme des Orts mit seinen offenen, naturnahen Einwohnern lässt sich nur schwer widerstehen.

Meine Meinung:
Zauberhaft ist wohl das erste was mir nach dem Beenden des Buches durch meinen Kopf gegangen ist.

Isa Day hat mich absolut und komplett ins Cook Country entführt und durch ihren bildhaft und modernen Schreibstil habe ich nicht nur die Gegend vor meinen Augen gesehen sondern das Buch hat sich auch fast wie von selber gelesen.

Mir hat der kleine Ort Dancing Coons und seine Einwohner richtig gut gefallen und ich wäre gern Teil des Ortes.

Die beiden Protagonisten Ash und Josie haben mir beide von der ersten Sekunde an sehr gefallen, sie sind liebevoll gezeichnet und mit ihren "Macken" und Geheimnissen absolut liebenswert!
Beiden hat das Schicksal in der Vergangenheit übel mit gespielt und ich bin begeistert wie sie Beide dann doch zu so bezaubernden Protagonisten werden konnten.

Ich mag eigentlich gar nicht viel zu der Geschichte erzählen, sie ist es wert selber gelesen zu werden und ich finde die Bezeichnung Wohlfühlroman trifft zu 100% zu !!!

Ausserdem liebe ich das Cover 😍
Und ich möchte bitte auch eine Libby ❤️

Zur Info:
«Stürmische Verzauberung» erzählt eine humorvolle und romantische Wohlfühlliebesgeschichte für Erwachsene. Sie spielt an einem Ort zum Verlieben, dessen Einwohner bedingungslos zusammenhalten. Wer sympathische Protagonisten, Katzen, Stinktiere und die wilde Natur liebt und vom Leben in einer amerikanischen Kleinstadt träumt, kann mit diesem Buch eine wundervolle kleine Auszeit genießen.
Der Roman ist in sich abgeschlossen.«
  14      0        – geschrieben von Tina S.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz