Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.747 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mahir365«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Cedar Cove 5 - Gezeitenflüstern
Verfasser: Debbie Macomber (19)
Verlag: HarperCollins (323)
VÖ: 22. Juni 2021
Genre: Frauenliteratur (1412)
Seiten: 352
Original: 50 Harbor Street
Themen: Briefe (630), Detektive (1197)
Reihe: Cedar Cove (5)
Erfolge: 1 Schweiz Taschenbuch Top 20 (Max: 11)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Cedar Cove 5 - Gezeitenflüstern« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Juli 2021 um 18:38 Uhr (Schulnote 2):
» Bereits zum fünften Mal sind wir zu Gast in der charmanten Kleinstadt Cedar Cove. Es ist empfehlenswert, die Bücher in der chronologischen Reihenfolge zu lesen, da die Geschichten aufeinander aufbauen und dabei nicht zu vergessen, dass die Reihe schon vor rund 20 Jahren geschrieben wurde.
Wer die vielen Figuren bzw. Bewohner von Cedar Cove noch nicht so gut kennt, findet am Anfang des Buches ein Personenverzeichnis.

In diesem Teil stehen der Privatdetektiv Roy McAfee und seine Frau Corrie im Mittelpunkt. Bereits im vorherigen Teil der Reihe bekamen die beiden mysteriöse Nachrichten, denen sie aber kaum Bedeutung beigemessen haben. Nun häufen sich die Nachrichten und Corrie wird von Sorgen geplagt. Die beiden versuchen herauszufinden, von wem die Nachrichten sind und was die Person damit bezweckt.
Daneben sind die beiden aber sehr glücklich, dass ihre Tochter, die Ärztin ist, eine Stelle in dem neu eröffneten Gesundheitszentrum bekommen hat und wieder nach Cedar Cove zieht.

Wie von dieser Reihe gewöhnt gibt es mehrere Handlungsstränge. Hier geht es einmal um Roy und Corrie und ihre Nachforschungen aber auch um Tochter Linnette und ihren Neustart in Cedar Cove. Daneben erleben wir auch die anderen Familien bzw. Paare, die schon in den vorherigen Bänden im Mittelpunkt standen.
Und genau das gefällt mir an dieser Reihe so, dass auch die vorherigen Figuren nicht in Vergessenheit geraten sondern ihre Geschichten nebenbei schlüssig weitergeführt werden.

Roys Nachforschungen gestalten sich kompliziert und mühsam, aber nach einer Weile kommt ihm und Corrie ein Verdacht, wer hinter den Botschaften stecken könnte. Mir ist dann auch gleich eine Person eingefallen und im späteren Verlauf stellte sich meine Vermutung auch als richtig heraus.
Dennoch konnte mich die Geschichte fesseln, weil es eben nicht nur interessant ist, den hauptsächlichen Handlungsstrang zu verfolgen sondern auch die Ereignisse um die weiteren Figuren.

Es war schön, wieder in Cedar Cove am bunten Leben in der netten Kleinstadt teilnehmen zu können und mehr über die liebenswerten Figuren und ihr Leben zu erfahren. Allmählich gestaltet sich die Reihe wie eine Fernsehserie, wozu auch der lebendige Schreibstil der Autorin beiträgt.
Es ist wie immer ein bunter Mix aus Themen, wie sie im wahren Leben vorkommen und es gibt überall Freud und Leid.

Auch der fünfte Teil der Reihe ist ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher Wohlfühlroman und ich hoffe, dass auch die weiteren Teile der Reihe übersetzt werden und ich bald nach Cedar Cove zurückkehren kann!


Fazit: 4 von 5 Sternen«
  13      0        – geschrieben von Fanti2412
 
Kommentar vom 28. Juni 2021 um 16:52 Uhr (Schulnote 1):
» In " Gezeitenflüstern (Cedar Cove 5) " geht es diesmal vorrangig um den Privatdetektiv Roy McAfee und dessen Frau Corrie. Zum einen sind sie begeistert davon, dass ihre Tochter Linnette nach Cedar Cove zieht, um im neu eröffneten Gesundheitszentrum als Assistentärztin zu arbeiten. Aber zum anderen machen ihnen anonyme Postkarten mit rätselhaften Aussagen Sorgen. Gelingt es Roy, hinter das Geheimnis der Botschaften zu kommen und kann er es aufklären, wer ihnen diese zukommen lässt?
Ausserdem erfahren wir neues über Richterin Olivia und ihren Mann Jack, Verleger des Chronicels. Sowie deren Mutter Charlotte mit Ehemann Ben. Aber auch ihre Freundin Grace findet wieder Zugang zu Cliff und bekommt eine zweite Chance mit ihm. Genauso gibt es über Grace Töchter neues zu erfahren. Und Steuerberater Zack und seine Frau Rosie haben im Moment einiges voll zu tun, um der gemeinsamen Tochter Allyson beizustehen.
Besonders heftig kommt es für Seth und Justine, denn sie stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Langersehnte Freude dagegen gibt es bei Cecillia und Ian.
Die Fortsetzung um Cedar Cove und dessen Einwohner hat mich gleich wieder in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit dem einzelnen Protas mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es Roy gelungen war, die Identität des Postkartenschreibers aufzudecken und somit wieder Ruhe bei ihnen einkehren konnte. Ebenso ob es für Grace und Cliff eine gemeinsame Zukunft gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz