Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.875 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »feyza700«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Zwei an einem Tag
Verfasser: David Nicholls (4)
Verlag: Heyne (2654) und Kein & Aber (45)
VÖ: Juli 2009
Genre: Romantische Literatur (16723)
Seiten: 832 (Gebundene Version), 560 (Gebundene Version Nr. 2), 544 (Taschenbuch-Version)
Themen: Abschlussfeier (13), Alkohol (79), Beziehungen (1355), England (996), Filmvorlagen (498), Freundschaft (1592), London (1339)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
20 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
100%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Emma und Dexter lernen sich 1988 auf der Abschlussfeier kennen und machen die Nacht zusammen durch. Dann gehen beide ihrer Wege - sie werden einander jedoch niemals vergessen können...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Aces and Eights MC 1 - Craving Constellations: Hautnah
Geschrieben von: Nicole Jacquelyn (1. Februar 2017)
Erhebung
Geschrieben von: Stephen King (12. November 2018)
90/100
[9 Blogger]
School of Love - Lektion 1
Geschrieben von: C.J. Crown (1. November 2016)
100/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (5)     Blogger (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Juni 2014 um 12:53 Uhr (Schulnote 2):
» Soviel kann man schon mal sagen: Wer nach einer Standard-Lovestory sucht die nach dem Schema Eff abgespult wird, für den ist das nicht das richtige Buch. Gut ist das Buch aber in jedem Fall, vor allem, wenn man sich erstmal durch die ersten etwas langatmigen Seiten gearbeitet hat.«
  0      0        – geschrieben von Kathrin Lauterbach
Kommentar vom 18. Juni 2013 um 19:33 Uhr (Schulnote 3):
» Die eigentliche Geschichte des Buches war ziemlich gut und spannend. Der große Knackpunkt aber: Es dauer sehr lange, bis es überhaupt so weit ist. Bis dahin ist es etwas anstrengend, durch die vielen Seiten durchzukommen...«
  0      0        – geschrieben von nelli 181
Kommentar vom 15. Juni 2012 um 22:54 Uhr (Schulnote 1):
» Ein wunderschönes Buch, ohne Abstriche! Emma und Dexter werden von David Nicholls auf eine solch greifbare Weise, so lebendig beschrieben, dass man gar nicht anders kann als sich direkt in sie hineinversetzt zu fühlen. So nahe ist mir bisher kaum ein Buch gegangen, man durchlebt mit den beiden ein wahres Auf und Ab an Höhen und Tiefen.«
  0      0        – geschrieben von Margitta Wacker
Kommentar vom 10. März 2012 um 6:56 Uhr (Schulnote 2):
» Ein Herz erwärmendes und intelligentes Buch, das sich leicht lesen läßt und bei dem nie Langeweile aufkommt und das den Leser am Ende leider sehr traurig zurückläßt.«
  0      0        – geschrieben von Marlene Schneider
Kommentar vom 11. Februar 2012 um 0:44 Uhr (Schulnote 3):
» Eigentlich eine schöne Liebesgeschichte, nur finde ich, daß der richtige Mittelweg nicht ganz getroffen wurde und es streckenweise einfach viel zu dramahaft / zu traurig geworden ist. Auch fehlt ein richtiges Happy End.«
  0      0        – geschrieben von irina346
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz