Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.566 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Harry Steinke«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Real-Serie 1 - Real: Nur für dich
Verfasser: Katy Evans (19)
Verlag: LYX (1309)
VÖ: 3. Juli 2014
Genre: Romantische Literatur (23849)
Seiten: 416 (Broschierte Version), 386 (Kindle-Version)
Themen: Ärzte (985), Boxen (62), Geheimnisse (4678)
Reihe: Real-Serie (7)
Charts: Einstieg am 3. August 2014
Höchste Platzierung (3) am 25. August 2014
Zuletzt dabei am 29. August 2014
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,50 (70%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
10mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
6,00 (0%)
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
100%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eine angehende Sportärztin wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf geschleppt und verliebt sich rasch in den unnahbaren und gefährlichen Boxer Remington Tate. Doch der hütet ein düsteres Geheimnis, der ihre Liebe zerstören könnte...
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. Dezember 2014 um 16:40 Uhr (Schulnote 6):
» Ich finde auch, dass das Buch hier bisher ein ganzes Stück überbewertet wird. Um nicht zu sagen, ganz gehörig. Eigentlich ist man die meiste Zeit dabei, sich fremdzuschämen, da die Hauptfigur Brooke die ganze Zeit am Betteln ist, dass ihr Boxer mit ihr ins Bett steigt, und die restlichen Seiten sind dann mit den anschließenden Bettszenen gefüllt. Schwer zu glauben, dass die Autorin bei so wenig Inspiration auch noch auf die Idee gekommen ist, daraus eine ganze Reihe an Büchern zu machen ...«
  0      0        – geschrieben von Jorja
Kommentar vom 26. Juli 2014 um 12:41 Uhr:
» Ich konnte mit dem Buch nur wenig anfangen. So circa nach einem Drittel hat es angefangen mich zu nerven, daß es immer wieder hin und her ging zwischen Halle, Hotel und Bett, und immer wieder geschah das gleiche. Gut, ein bißchen hat sich die Story dann ja noch entwickelt, aber bis dahin war soo viel Leerlauf dazwischen. Außerdem ist die Hauptfigur einfach unlogisch und nicht konsistent in ihrem Verhalten.«
  0      0        – geschrieben von Jeannette Wolter
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz