Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.061 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »edward834«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Meer von Mississippi
Verfasser: Beth Ann Fennelly (1) und Tom Franklin (1)
Verlag: Heyne (3100)
VÖ: 24. Mai 2021
Genre: Historischer Roman (5201)
Seiten: 384 (Gebundene Version), 385 (Kindle-Version)
Original: The Tilted World
Themen: Alkohol (107), Babys (393), Ermittler (517), Mississippi (35), Prohibition (13), USA (641), Verschwinden (2237), Zwanziger Jahre (326)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Meer von Mississippi« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Das Meer von Mississippi« wurde von vier uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Lesendes Federvieh 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Die beiden Autoren haben es fulminant geschafft, die Große Flut von 1927, die in den USA große Landesteile verwüstete, wieder ins Gedächtnis zu rufen und in diesem absolut lesenswerten Roman zu verweben.«
Buch SUCHT Blog keine Wertung -
Fluchtpunkt Lesen 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Das Meer von Mississippi von Beth Ann Fennelly und Tom Franklin ist ein ganz ungewöhnlicher, aber wahnsinnig lesenswerter, super spanndender Roman.«
The Passion of Books 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Wer Interessan an amerikanischer Geschichte hat wird mit Sicherheit trotz kleiner Kritikpunkte viel Freude mit dem Buch haben.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz