Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.566 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Harry Steinke«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Patricia Peacock 1 - Patricia Peacock und die Sache mit dem Fluch
Verfasser: Tiffany Crockham (3)
Verlag: Digital Publishers (346)
VÖ: 17. September 2020
Genre: Historischer Roman (4988) und Kriminalroman (8508)
Seiten: 236 (Taschenbuch-Version), 238 (Kindle-Version)
Themen: Ägypten (161), Detektive (1182), Hunde (964), Kairo (24), Mord (6591), Tod (1156), Väter (817)
Reihe: Patricia Peacock (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Patricia Peacock 1 - Patricia Peacock und die Sache mit dem Fluch« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. Juni 2021 um 23:37 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich bin durch Zufall vor einiger Zeit auf die Reihe aufmerksam geworden und bin lange drumherum geschlichen und jetzt hab ich sie mir endlich vorgenommen. Ich liebe Cosy Crime und die Geschichte ist wirklich Cosy Crime vom Feinsten!

Der Schreibstil ist flüssig und der Zeit angepasst. Die Geschichte spielt im viktorianischen Zeitalter und in Ägypten. Allein das sorgt für etliche Lacher später. Das erste Aufeinandertreffen von Patricia mit ihren Hausangestellten, ich hab Tränen gelacht. Die Autorin hat der Geschichte mit vielen kleinen Details und Spitzen, Leben eingehaucht und vor allem ist sie realistisch. Sie hat das ägyptische Leben, aber auch die konservative Art Patricias sehr gut rübergebracht und durch die bildliche Schreibweise, hatte ich das ganze Buch über ein tolles Kopfkino. Allein Abdul mit dem Maybach....

Die Handlung ist gut durchdacht, hat jetzt keine sagenhafte Tiefe, was ich bei einem Cosy Crime auch nicht erwarte. Man kann der Geschichte problemlos folgen, sie ist von Beginn an spannend und hat einige überraschende Wendungen. Ich war mehr als erstaunt über das Ende, denn SO hab ich nie im Leben damit gerechnet. Patricias und Johns Schlagabtäusche sind zum Schreien komisch. Aber auch Lady Banford sorgt für ordentlich Wirbel und hat dem ganzen nochmal Elan gegeben...Allein Sir Tiny und Princess.....aber die Geschichte hat auch kleine Geheimnisse, denn Selma und John sind anfangs sehr undurchsichtig, was die Geschichte zusätzlich spannend macht. Und natürlich der sagenumwobene Fluch....da trifft Aberglaube auf Patricia, die mal so gar nichts dafür übrig hat...aber auch aus Patricias Leben vor Ägypten erfährt man nach und nach und auch über ihren Vater. Die Emotionen kommen hier sehr gut rüber und grade am Ende hatte ich doch ein kleines Tränchen.

Die Charaktere haben eine tolle Tiefe, sind authentisch und lebendig. Patricia hat eine wahnsinns Entwicklung durchgemacht und ist einfach nur sympathisch. Das ganze "neumodische Zeug" verabscheut sie und hat mich nur lachen lassen. Aber auch Abdul und Fatima, so genial und einfach liebenswert, vor allem Abdul mit seinem Räucherwerk. John ist ein Macho hoch drei, aber mit einem guten Herzen. Lady Mona hat sich auch in mein Herz geschlichen und ich hoffe, dass sie nochmal zum Einsatz kommt. Der Fiesling darf natürlich auch nicht fehlen und ist einfach auch in seiner Art perfekt umgesetzt.

Tja und nun kommen wir zum heimlichen, na gut, heimlich nicht, er ist DER Star der Geschichte: Sir Tiny! Dieser Hund ist nur genial, was hab ich Tränen gelacht und hatte ihn so bildlich vor Augen! Den muss man einfach lieb haben!

Ein wunderschöner, humorvoller und spannender Cosy Crime, den ich nur empfehlen kann❤«
  17      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz