Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.566 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Harry Steinke«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Pepe S. Fuchs 6 - Schatzjäger
Verfasser: Steffen Schulze (13)
Verlag: Principal (6)
VÖ: 25. Mai 2021
Genre: Kriminalroman (8508)
Seiten: 303
Themen: Camping (96), Geheimdienste (414), Kommissare (2362), Militär (62), Schatzsuche (79), Tagebücher (441)
Reihe: Pepe S. Fuchs (8)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass der Militärpolizist Pepe S. Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Nun ist er erneut gefordert. Die Ermittlungen des Erfurter Oberfeldwebel führen ihn unter anderem nach Eisenach und hinterlassen eine Spur der Verwüstung.

„Der jährliche Rhythmus überrascht mich selbst am meisten. Mit einem solchen Erfolg der Reihe hätte ich nie gerechnet“, sagt Steffen Schulze. „Doch auch Anfang dieses Jahres schlug der Principal Verlag vor, einen weiteren Pepe zu veröffentlichen.“

Da er bereits ein fertiges Manuskript in der Schublade hatte, erscheint nun mit „Pepe S. Fuchs – Schatzjäger“ (ISBN 978-3899692433) der bereits sechste Pepe-Krimi.

„Natürlich sind alle, mir lieb gewordenen Figuren wieder mit von der Partie“, verrät Schulze. „Die Kommissarin Beate Jäger muss Pepe erneut aus der Patsche helfen, auch spielen Angelika Holm und ihr Opa Helmut eine wichtige Rolle.
Einen Großteil der Inspiration habe ich mir tatsächlich während eines Zelturlaubes auf der Freizeitanlage Naturcamping Malchow geholt. Daher ist nicht nur der Campingplatz, sondern auch die Inselstadt Malchow Teil des Geschehens.“


Zum Inhalt: Der Campingplatz nahe Malchow, versteckt im Wald, erscheint als geheimer Treffpunkt ideal. Dass Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs dort in eine Schießerei gerät und ihn ein geheimes Tagebuch auf die Spur eines verschollenen Goldzuges führt, ist selbst für den Militärischen Geheimdienst MAD nicht vorauszusehen.

Den Vorgänger „Mythenjäger“ lobte die Zeitschrift „MOTORRAD NEWS“ als bisher besten Teil der Reihe.

„Solche Aussagen freuen mich, bauen aber auch Druck auf“, sagt der Autor und verrät, dass er bereits mit dem Schreiben an einem siebten Band begonnen hat.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Steffen Schulze für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Steffen Schulze gibt es auf seiner Autorenseite und bei Facebook.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Pepe S. Fuchs 6 - Schatzjäger« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz