Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.583 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »GILSBERHTA418«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Muschelspiel
Verfasser: Margot S. Baumann (22)
Verlag: Tinte & Feder (211)
VÖ: 18. Mai 2021
Genre: Romantische Literatur (23894)
Seiten: 381
Themen: Auszeit (144), England (1406), Nachbarn (908), Schriftsteller (1294)
Erfolge: 1 BILD-Bestseller Top 20 (Max: 20)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,16 (77%)
1
22%
2
52%
3
20%
4
5%
5
0%
6
2%
Errechnet auf Basis von 102 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Muschelspiel« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. Mai 2021 um 17:21 Uhr (Schulnote 1):
» England ist immer eine Reise wert. Mein letzter Aufenthalt liegt schon mehrere Jahre zurück. Deshalb fühlte ich mich von dem zauberhaften neuen Roman "Muschelspiel" der Bestsellerautorin Margot S. Baumann gleich angesprochen, der sich um ein malerisches Cottage, ein altes Geheimnis und eine verbotene Liebe dreht.

Drei Monate Auszeit in den englischen Cotswolds, weg von dem stressigen Anwaltsjob in New York und ihrem Verlobten, der auf Heirat drängt: Kira will die Zeit nutzen, um sich endlich über ihre Zukunft klar zu werden. Sie hätte allerdings nicht damit gerechnet, dass ihr die Ruhe und Abgeschiedenheit so zu schaffen machen würden Jedes kleinste Geräusch im Cottage lässt sie aufschrecken. Als sie glaubt, einen Einbrecher zu hören, sucht sie bei ihrem Nachbarn Matt Vellacott Unterschlupf. Matt ist Schriftsteller und hilft ihr, mehr über die Vergangenheit des Hauses und dessen Vorbesitzerin herauszufinden, die 1944 plötzlich im Dorf auftauchte. Ihre gemeinsame Suche lässt in Kira unerwartete Gefühle für Matt aufkommen. Während ihr Verlobter in New York auf sie wartet

Schon das hübsche Cover ist in feine Pastelltöne gehaucht und lädt zum Träumen ein. Eine junge Frau mit langen dunklen Haaren schaut sinnend auf eine traumhafte Landschaft in der Abenddämmerung. Auch der interessante Titel regt die Phantasie des Lesers an.

Für ihr neues Buch hat Margot S. Baumann ein wunderschönes Setting gewählt. Die Cotswolds sind eine Region Englands, die mitunter auch als das Herz Englands bezeichnet wird. Es handelt sich um eine hügelige Landschaft, die von Südwesten nach Nordosten durch sechs Grafschaften verläuft. Hier steht das malerische Cottage, das die unter einem drohenden Burnout leidende selbstbewusste amerikanische Anwältin Kira für ihre geplante Auszeit angemietet hat.

Das Geschehen wird aus zwei verschiedenen Perspektiven geschildert, nämlich aus der Sicht von Kira und Matt, einem britischen Schriftsteller, der seine gefühlvollen historischen Liebesromane unter einem geschlossenen weiblichen Pseudonym veröffentlicht. Es lebt von dem starken Kontrast der zwei liebenswerten Protagonisten, die eine starke Neigung zueinander entwickeln, über einige Ungereimtheiten in der Vergangenheit einer in hohem Alter verstorbenen Nachbarin stolpern und sich auf die Suche nach der Wahrheit machen.

Was für eine charmante, humorvolle, schöne Liebesgeschichte! Ich habe meine literarische Reise nach England sehr genossen. Mir hat der Roman "Muschelspiel" ausgezeichnet gefallen und viele angenehme Lesestunden beschert. An welchem Sehnsuchtsort wird wohl das nächste Werk von Margot S. Baumann spielen?«
  14      0        – geschrieben von Bücherfairy
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz