Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.569 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »luzie-97«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Heart of Stone - (K)ein Boss fürs Herz
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,50 (70%)
1
40%
2
5%
3
35%
4
10%
5
5%
6
5%
Errechnet auf Basis von 20 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Arya Richardson hat mit dem Architekten Noah Hart den fiesesten, gemeinsten und bösesten - aber auch den heißesten Boss überhaupt. Als die beiden irrtümlich ein gemeinsames Blind Date haben, regt das Noah so sehr auf, dass er ihr zunächst kündigt und dann eine leichte Herzattacke erleidet - für die er Arya die Schuld gibt. So ist sie ihren Job als Noahs Assistentin zwar los, wird aber umgehend als dessen Krankenpflegerin verpflichtet, bis der wieder auf den Beinen ist...

Sein Arbeitswochenende in den Hamptons hätte Noah sich anders vorgestellt. Anstatt an seinem neuen Projekt zu arbeiten und das eine oder andere heiße Date zu haben, ist er mit seiner nervigen Assistentin Arya ans Haus gefesselt, um sich zu erholen - und das für ganze zwei Wochen.

Doch was zunächst als ziemlich lästiges Arrangement für beide beginnt, entwickelt sich rasch in eine Richtung, mit der weder Arya noch Noah gerechnet hätten. Wenn da nicht Noahs dunkle Vergangenheit wäre ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. Mai 2021 um 17:54 Uhr (Schulnote 1):
» In " Heart of Stone - (K)Ein Boss fürs Herz " hat es Ayra mit ihrem Boss Noah nicht leicht. Nicht nur, dass er ein Egomane ist und nur sich wichtig nimmt, nimmt er auch auf niemanden Rücksicht.
Und so kommt es, dass Ayra wiedereinmal ein Arbeitswochenende bevor steht. Dieses mal geht es in Noahs Haus in den Hamptons.
Doch es kommt noch schlimmer, durch ein Blind Date, dass Ayra ausgerechnet mit Noah zusammen führt, kündigt Noah ihr erst fristlos und erleidet im nächsten Moment im Zorn einen Herzanfall. Danach beschließt er Ayra nicht mehr als Assistentin, sonden als Krankenpflegerin zu behalten.
Ayra gibt sich selbst die Schuld an Noahs Zusammenbruch und duldet einmal mehr, dessen Bösartigkeit ihr gegenüber. Doch das sie sich plötzlich näher kommen und zarte Gefühle aufkommen, damit hätte sie nicht gerechnet.
Aber hat das ganze überhaupt eine Zukunft, oder ist dies für Noah nur ein netter Zeitvertreib, bis er wieder in seine gewohnten Verhaltensweisen zurückkehrt?
Noah hätte sich von dem Arbeitswochenende vieles vorgestellt, doch niemals, dass ausgerechnet Ayra es schafft, dass Eis um sein Herz schmelzen zu lassen. Nur kann er auf Dauer monogam bleiben, um sich mit Ayra eine gemeinsame Zukunft aufzubauen?
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Ayra und Noah mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz