Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.345 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rafael Kuhlmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Brandenburg-Krimis 7 - Wenn Liebe mordet
Verfasser: Fiona Limar (19)
Verlag: Eigenverlag (19476)
VÖ: 17. April 2021
Genre: Thriller (7047)
Seiten: 339 (Taschenbuch-Version), 281 (Kindle-Version)
Themen: Brandenburg (61), Gefahr (1430), Mord (6443), Selbsthilfe (22)
Reihe: Brandenburg-Krimis (7)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats April 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,78 (84%)
1
44%
2
33%
3
22%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 9 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Brandenburg-Krimis 7 - Wenn Liebe mordet« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. April 2021 um 13:43 Uhr (Schulnote 1):
» Marie Liebig und ihr Team werden angefordert, da der Tod einer jungen Frau nicht auf einen Suizid deutet. Auch die nächste Leiche ähnelt einem inszeniertem Selbstmord.
Erste Recherchen ergeben, dass die Frauen alle in einer Selbsthilfegruppe waren. Diese Frauen hatten alle ein Verhältnis zu einem verheiratetem Mann.
Marie will als Lockvogel agieren und begibt sich in große Gefahr.

Dies ist der siebte Fall des Team Mord-Nord. Wie man es von Fiona Limar gewohnt, zieht sich die Spannung von Anfang an durch und hält sich bis zum Ende.
Diesmal haben sie es mit Frauen zu tun, die ein Verhältnis mit verheirateten Männern eingegangen sind. Wie es scheint, ist jemand auf einem Rachefeldzug.
Innerhalb des Teams haben sie Verstärkung von Rebecca erhalten. Sie muss sich zwar erst behaupten, aber es gelingt ihr sehr schnell und die Akzeptanz ist bald da. Auch bei Marie gibt es erst mal gute Nachrichten. Mir gefällt das ganze Team.
Der Schreibstil ist flüssig und die bildhafte Darstellung sehr gelungen.
Ich hatte zwar früh eine Ahnung wer dahinter steckt, aber das schmälerte nicht mein Lesevergnügen. Das Ganze endet dramatisch und auch traurig.

Fazit: Spannung, Dramatik und Rache herrschen hier vor. Es ist ein gelungener Thriller, den ich sehr gerne weiterempfehle.
Von mir gibt es 5 Sterne«
  7      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz