Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.346 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »zarrag02«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Verliebt auf Borkum 1 - Herzensbrecher am Horizont
Verfasser: Cornelia Engel (1)
Verlag: Montlake (220)
VÖ: 13. April 2021
Genre: Romantische Literatur (23376)
Seiten: 298 (Taschenbuch-Version), 296 (Kindle-Version)
Themen: Flugbegleiter (32), Ingenieure (39), Inseln (1935), Neuanfang (1121), Ostfriesland (625), Tierärzte (205)
Erfolge: 3 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 2)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats April 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,85 (83%)
1
48%
2
27%
3
20%
4
2%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 88 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Verliebt auf Borkum 1 - Herzensbrecher am Horizont« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Tags (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. April 2021 um 19:14 Uhr (Schulnote 1):
» Wer ist reif für die Insel? Cornelia Engel entführt ihre Leser nach Borkum. Ihr Buch "Herzensbrecher am Horizont" bildet den romantischen Auftakt der zweibändigen Reihe "Verliebt auf Borkum", die zwischen Dünen und Nordseewellen spielt.

Als Flugbegleiterin ist Wanda überall zu Hause – und doch nirgends. Sie sehnt sich nach festem Boden unter den Füßen. Da erzählt ihr bester Freund Tom von der befreienden Weite seiner Heimatinsel Borkum. Es gibt sogar eine Stelle bei Tierarzt Dr. Harksen. Obwohl sie nie mit Tieren gearbeitet hat, wagt Wanda den Neubeginn. Während sie sich eigenwilligen Tierbesitzern und ungeahnten Herausforderungen stellt, lernt Wanda die Inselbewohner näher kennen – besonders den schüchternen Ingenieur Morten. Bald merkt Wanda, dass sie ihr Herz nicht nur an die Insel verliert …

Wenn man das hübsche Cover betrachtet, kann man ins Schwärmen geraten. Eine junge Frau lässt ihren Blick langsam über den endlosen Sandstrand und das Wattenmeer am Horizont schweifen, begleitet von ihrem treuen Gefährten, einem kleinen Hündchen. Handelt es sich um Wanda, die eine kleine Auszeit mit dem krummbeinigen Dackel Tassilo genießt?

Für ihren neuen Roman hat Cornelia Engel ein wunderschönes Setting ausgewählt. Er spielt auf Borkum, der westlichsten und größten der Ostfriesischen Inseln. Die landschaftliche Schönheit von Borkum hat Cornelia Engel perfekt eingefangen; dank ihrer anschaulichen Beschreibungen hat man alle Schauplätze deutlich vor Augen und kann sich an die schöne Seehundsbank oder die weitläufige Dünenlandschaft in Richtung Hooge Hörn träumen.

Cornelia Engel ist die perfekte Mischung von Herz und Humor gelungen. Sie erzählt eine berührende, zauberhafte Liebesgeschichte mit liebenswerten Protagonisten. Vor allem Wanda, eine charmante Stewardess, die von ihren Einsätzen rund um die Welt genug hat und sich nach einem festen Platz im Leben sehnt, ist mir gleich ans Herz gewachsen. Auf Borkum verzaubert sie nicht nur den traumatisierten Tierarzt Hark und den knurrigen Strandkorb-Vermieter Kai-Uwe, sondern auch den schüchternen Ingenieur Mo, der nicht nur auf dem Surfbrett eine gute Figur macht. Nicht zu vergessen die vielen tierischen Helden dieses Wohlfühl-Romans wie der krummbeinige Dackel Tassilo oder das muntere Huhn Agathe, die mein Herz im Sturm erobert haben.

Der neue Roman von Cornelia Engel verspricht das pure Inselglück. Ich habe meine kleine literarische Auszeit auf Borkum genossen. Am liebsten möchte ich meinen Koffer packen und mir frischen Wind um die Nase wehen lassen. Wer kommt mit?«
  15      0        – geschrieben von Bücherfairy
Kommentar vom 17. April 2021 um 13:16 Uhr (Schulnote 1):
» Wanda ist überall zuhause und doch hat sie keine Heimat. Als Flugbegleiterin sehnt sie sich nach festem Boden unter den Füßen. Eines Tages verlässt sie ein Hotel um sich die Stadt anzusehen und hat vergessen, in welcher Stadt sie sich befindet. Da erzählt ihr guter Freund Tom von seiner Heimatinsel Borkum. Von der Weite der Insel und dem Leben dort. Sogar eine Stelle bei dem Tierarzt Dr. Hansen ist frei. Wanda, die noch nie mit Tieren gearbeitet hat, wagt einen Neubeginn. Sie hat es nicht nur mit Herausforderungen zu tun, von denen sie nichts geahnt hat, auch die Tierbesitzer und die Inselbewohner sind ein wenig eigenwillig. Und dann ist da auch noch Mo. Mo mit den blauen Augen in die Wanda sich im ersten Blick verloren hat. Wie wird Wanda mit all dem zurechtkommen? Und was wird mit Mo?
Den Roman “Herzensbrecher am Horizont” hat Cornelia Engel gemeinsam mit dem Verlag Montlake im April 2021 herausgebracht. Das ruhige Cover zeigt Wanda mit dem Dackel Tassilo am ruhigen Meer. Das Inselfeeling ist mit einem leicht bedeckten Himmel, einem Holzgeländer und Dünengras gut eingefangen. Der Titel leuchtet in weißen Druckbuchstaben wie Wolken am Horizont. Der Name der Autorin ist hellgelb gehalten und leuchtet wie die Sonne an einem angenehmen Tag am Meer über allem.
Auf Anhieb habe ich mich von dem flüssigen und ruhigen Schreibstil der Autorin nach Borkum entführen lassen. Wanda, die aus Hamburg kommt, lässt keinen klassischen Touri-Patzer aus. Das führt zu vielen amüsanten Szenen, bei denen ich häufig geschmunzelt habe. Mit ihr lernen wir die eigenwilligen Inselbewohner kennen und lieben. Besonders hat es mir der brummige Strandkorbbesitzer Kai Uwe angetan. Gleichzeitig hat Wanda es in der Tierarztpraxis auch nicht ganz leicht. Ihr Chef Dr. Hark Hansen ist der beliebteste Junggeselle auf ganz Borkum. Er stellt jede Menge Regeln auf, die für alle gelten, nur nicht für ihn. In seiner Tierarztpraxis finden wir jede Menge Tiere, die schon viel erlebt haben. Der krummbeinige Dackel Tassilo, das Huhn Agathe oder das kleine Miniferkel, nur um hier einige zu nennen. Dem Roman ist anzumerken, dass Cornelia Engel nicht nur ein Herz für Borkum hat, sondern auch Flugbegleiter und Tierärzte in ihrem Bekanntenkreis. Im Vordergrund steht das Ankommen und Einleben von Wanda auf der Insel. Herzensbrecher am Horizont hat mich manchmal an die Serie “Der Doktor und das Liebe” erinnert. Das Kennenlernen von Wanda und Mo gestaltet sich unterhaltsam, da beide schüchtern und schnell zu verunsichern sind. Mich hat dieses Buch vom ersten bis zum letzten Moment so sehr gefesselt, dass ich es in zwei Abschnitten durchgelesen habe, denn ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen!
Cornelia Engel hat mit einer geschickten Mischung aus Lokalkolorit, der Liebe und Humor einen Roman geschrieben, der auf Borkum seine Heimat hat. Mich hat er zu jeder Zeit ausgezeichnet unterhalten. Gerne empfehle ich “Herzensbrecher am Horizont” allen Liebhabern von Feel-Good-Romanen mit einem Sinn für Inseln und einem Herz für Tiere weiter!«
  18      0        – geschrieben von tansmariechen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz