Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.349 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »CAILEAN433«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Für dich bricht meine Welt zusammen
Verfasser: Kai Everstein (1)
Verlag: Neopubli (232)
VÖ: 22. April 2018
Genre: Jugendliteratur (8034) und Romantische Literatur (25539)
Seiten: 295
Themen: Achtziger Jahre (142), Erwachsenwerden (235), Freundschaft (2405), Jungen (1158), Schüchternheit (38), Schule (1139), Selbstzweifel (81), Vertrauen (1018)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Weihnachten 1984: Florian ist 15, beliebt und mit sich und seinem Leben im Reinen. Doch das alles ändert sich mit dem Moment, in dem ihn sein Mathematiklehrer bittet, seiner Klassenkameradin Nicole im ominösen Raum 213 zu helfen. Pickel, Zahnspange, langweilige Frisur, altmodische Klamotten, übertriebene Schüchternheit: Wie viel Makel darf man als Junge haben, wenn man für Mädchen mehr sein möchte, als nur ein Freund? "Für dich bricht meine Welt zusammen" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, über Freundschaft, Liebe und Vertrauen. Vor dem Hintergrund der Achtziger Jahre wird das Aufkeimen der Ersten Liebe eines sensiblen Teenagers beschrieben, der sich mit seinen Ängsten und Selbstzweifeln in dieser völlig neuen Welt erst zurechtfinden muss. Florian fand seine Klassenkameradin Nicole schon immer nett, doch ein paar zunächst unscheinbare Ereignisse lösen in ihm etwas aus, das seine ganze Welt auf den Kopf stellt. Plötzlich dreht sich alles nur noch um Nicole und die Weihnachtsferien werden allein schon deshalb zur Tortur, weil er seine erste große Liebe zwei Wochen lang nicht sieht. Doch es gibt ein Problem: Nicole mag ihn zwar, erwidert aber seine Liebe nicht. Stattdessen ist sie mit Großmaul und Klassenschönling Klaus zusammen, und spätestens als Florian erfährt, dass dieser nur ein Ziel bei "seiner" Nicole hat, schmiedet er gemeinsam mit seinem besten Freund Janne einen Plan, die beiden auseinanderzubringen.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. November 2021 um 12:09 Uhr (Schulnote 1):
» Verliebt in den 80ern
Jugendliebe in den Achtziger Jahren, in dieser besonderen, einmaligen Zeit!

Mit seinem autobiographischem Buch bringt der Autor mich in dieses Jahrzehnt zurück, lässt Vergangenes aufleben und weckt Erinnerungen.

Die Geschichte über Florian ist ein spannender Einblick in das Gefühlswirrwarr eines Fünfzehnjährigen, mit allen Problemen, Sorgen und Nöten.

Wunderbar geschrieben, kann man dem Jungen gedanklich und emotional folgen. Ganz besonders toll finde ich, dass jedes Kapitel mit einem Songtext startet, dass macht es noch authentischer.

Also Playlist anwerfen und loslesen!«
  4      0        – geschrieben von busdriver
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz