Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.770 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Christoph Fried...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Geiger
Verfasser: Gustaf Skördeman (1)
Verlag: Bastei Lübbe (3248)
VÖ: 26. März 2021
Genre: Thriller (7201)
Seiten: 496 (Broschierte Version), 440 (Kindle-Version)
Original: Geiger
Themen: Anrufe (269), Ehefrau (92), Familien (1377), Kommissare (2422), Mord (6696)
Erfolge: 9 × Spiegel Paperback Top 20 (Max: 12)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,35 (73%)
auf Basis von drei Bloggern
1
33%
2
0%
3
67%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,95 (61%)
1
11%
2
23%
3
41%
4
15%
5
5%
6
5%
Errechnet auf Basis von 177 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Geiger« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (5)     Blogger (5)     Tags (1)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Geiger« wurde von fünf uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Magische Momente 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»“Geiger” bildet den Auftakt von Gustaf Skördemans Spionagethriller Trilogie. Und ehrlich, dieses Buch hat mich absolut beeindruckt und auf ganzer Ebene begeistert.«
Lesendes Federvieh 3 von 5 60 Punkte
Zitat:»"Geiger ist ein hochpolitischer Spionagethriller, der einen eingehenden Blick in die verstrickten Spionagetechniken und die Abgründe der DDR erlaubt.«
Miss Mesmerized keine Wertung -
Zitat:»Auch wenn ich einige Aspekte für etwas zu viel des Guten hielt und etwas weniger dick aufgetragen auch eine spannende Geschichte ergeben hätte, insgesamt doch ein Thriller, der die Erwartungen erfüllt und zur Abwechslung auch mit interessanten und widersprüchlichen Frauenfiguren aufwartet.«
Books for life keine Wertung -
Mo und die Macht der Buchstaben 3 von 5 60 Punkte
Zitat:»Ein Thriller, der mich leider nicht gänzlich überzeugen konnte. Recht stark am Anfang flachte er erschreckend schnell ab und raubte sich durch politische Themen immer wieder selbst die Spannung.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz