Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.243 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »DARHAN02«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Vier Tage und drei Nächte
Verfasser: Kathi Unterberg (4)
Verlag: Staub (1)
VÖ: 31. März 2021
Genre: Romantische Literatur (23079)
Seiten: 391
Themen: Budapest (13), England (1351), London (1722), Reisen (2288), Zug (159)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Vier Tage und drei Nächte« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. April 2021 um 12:47 Uhr (Schulnote 1):
» Eine Zugreise von London nach Budapest und zurück an der Seite des Mannes, der Elsies Herz schon seit Jahren höherschlagen lässt. Was kann da bei schiefgehen?

Max leidet unter Schlafstörungen und kann nachts nicht allein sein. eine Ehefrau würde dieses Problem wohl lösen. Er bittet Elsie, die Tochter seines Freundes Charles ihn auf eine Reise zu begleiten und bittet dafür um ihre Hand. Welche verfahrene Situation! Einerseits wünscht sich Elsie nichts sehnlicher als mit Max durchs Leben zu schreiten - anderseits fragt sie sich woher dieses plötzliche Interesse an ihr kommt. hat er sie doch in den vergangenen Jahren im Hause ihres Vaters nicht wirklich beachtet. Dies allein liegt jedoch nicht in der Schuld von Max.

Tatsächlich begibt sich Elsie auf die abenteuerliche Reise mit Max nach Budapest und sie verbringen vier Tage und drei Tage gemeinsam auf engstem Raum und lernen sich dabei besser kennen als erwartet.

Diese Sweet Cosy Romance ist wirklich gelungen. Die Charaktere entwickeln ein wirkliches Leben, als Leser kann man sich die Personen tatsächlich vorstellen und begleitet dieses Liebespaar auf seiner Reise mit dem Zug und den damit einhergehenden Umständen. Elsies inneren Dialog - die Zwiesprache der Gefühle und die Entwicklung der Beziehung zwischen den Protagonisten ist der rote Faden des Buches. ich konnte mich sehr gut in Elsie und Max hineinversetzen und ihre Probleme verstehen. Die zärtlichen Bande im Herzen der beiden zueinander wachsen schließlich so stark, dass sie Liebe ihren Weg gehen kann. Mir hat der Schreibstil sehr gefallen, nicht zu aufdringlich und auch zu sehr kompliziert. Der Autorin ist ein wirklich romantisches Werk gelungen.«
  10      0        – geschrieben von Gabriele Marina Jabs
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz