Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.772 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »CHEYENNE227«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Gitte Madsen 3 - Dänische Gier
Verfasser: Frida Gronover (3)
Verlag: Ullstein (1333)
VÖ: 29. März 2021
Genre: Kriminalroman (8669)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 353 (Kindle-Version)
Themen: Bestatter (30), Dänemark (122), Gefahr (1533), Gier (175), Kommissare (2422), Leichen (2405), Mord (6696)
Reihe: Gitte Madsen (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Für alle Leser*innen mit Fernweh und dem Wunsch nach Spannung und Hygge empfehle ich den dritten Band der Gitte Madsen Reihe: Dänische Gier. Wieder ermittelt die Bestatterin Gitte in dem beschaulichen Urlaubsort Marielyst auf der Insel Falster. Als Gast auf einem Richtfest wundert sich Gitte, wie besorgt die Bauarbeiter auf den missratenen Richtspruch reagieren. Doch wenig später fährt sie mit ihrem Fahrrad auf dem Rückweg gegen die Leiche des Poliers. Ist er nun Opfer der abergläubischen Kollegen geworden oder gibt es Geheimnisse auf dem Bau? Gitte ermittelt im Privatleben des Bauarbeiters, und bald findet sie mehr Spuren als ihr lieb sind. Das sieht auch Kommissar Ole so, der alle Hände voll zu tun hat, um zwischen den Touristen und den Verdächtigen Gitte nicht aus den Augen zu verlieren. Ein Krimi mit Hygge, Lakritz und Softeis und sympathischem Personal. Erschienen beim Ullsten Verlag am 29.März 2021
Was machten die Reihe aus? Gitte ist mit einer deutschen Mutter und einem dänischen Vater und in ihrem Beruf als Bestatterin eine Person, die einen guten Blick für die Vorkommnisse in dem Ferienort hat.Hier machen deutsche, dänische holländische und englische Touristen Urlaub, der Sandstrand ist einer der schönsten von ganz Dänemark, und der Ort ist klein und gemütlich. Vom Journalisten Nils bis zur dänischen Tante Stine hat Gitte jede Menge sympathischer Unterstützung, während sie selbst auch noch nach ihrem Vater sucht, der vor zwanzig Jahren spurlos an dem Ort verschwunden ist. Und mit Kommissar Ole verbindet sie eine ganz eigene, spannungsgeladene Beziehung.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Frida Gronover für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Frida Gronover gibt es auf ihrer Autorenseite, bei Facebook und bei Instagram.
Lesermeinungen (1)     Lesung     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. April 2021 um 10:41 Uhr (Schulnote 1):
» Frida Gronover Dänische Gier Gitte Madsen ermittelt Ullstein 2021

Makaber, lustig, hyggelig mitsamt sympathischen Charakteren

Gitte Madsen kommt von einem Richtfest. Sie ist etwas beschwipst, als sie über eine Leiche fährt und stürzt. Es ist klar, dass sie in ihrem 3. Fall auch gleich ihre „eigenen“ Ermittlungen beginnt. Kommissar Ole Ansgaard ist wie immer nicht sehr begeistert, aber insgesamt lässt er sie gewähren.

Meine Meinung:
Nach ein dänisches Verbrechen und Dänische Schuld hat der Ullstein Verlag den dritten Band Dänische Gier herausgebracht.

Das Buch hatte in an 2 Abenden durch. Es war spannend, makaber-lustig, gut geschrieben und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt.

Gitte Madsen ist ein sehr sympathischer Charakter und ich finde auch ihr Privatleben sehr interessant. Kate – ihre Freundin und Sommernachbarin – gefällt mir auch sehr gut. Es gab auch noch ein spannendes Highlight.

Mein – Lesezeichenfees – Fazit:
Auch „Dänische Gier“ hat mir wieder sehr gut gefallen. Das ist wieder ein flott-beschaulicher, hyggeliger, dänischer Cosy Crime mit tollen Charakteren und ist sehr gut von Frida Gronover geschrieben. 5 Sterne. Klar, dass das ein Behalti ist.«
  7      0        – geschrieben von Lesezeichenfee
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz