Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.345 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rafael Kuhlmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Insel der Wünsche 1 - Stürme des Lebens
Verfasser: Anna Jessen (1)
Verlag: Goldmann (2020)
VÖ: 1. März 2021
Genre: Historischer Roman (4885)
Seiten: 544 (Broschierte Version), 418 (Kindle-Version)
Themen: 19. Jahrhundert (1439), Blumen (130), Helgoland (23), Hotel (821), Inseln (1935)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Insel der Wünsche 1 - Stürme des Lebens« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Mai 2021 um 23:14 Uhr (Schulnote 1):
» Tine tiedkens

"Die Insel der Wünsche - Stürme des Lebens" ist der erste Band der Trilogie um das Leben von Tine Tiedkens.

Man lernt das junge Mädchen kennen und folgt ihren ersten Schritten auf Helgoland. Es ist aufregend zu sehen, wie sie sich aus ihren ärmlichen Verhältnissen langsam hocharbeitet. Sie ist liebenswert, fleißig und voller Engagement. Aus einem naiven Mädchen wird bald eine selbstbewußte junge Frau, die weiß was sie will.

Ich habe mich sofort wohlgefühlt in der Geschichte. Die Autorin hat eine wunderbare Atmosphäre geschaffen, der man sich nicht entziehen kann. Die damalige Zeit wird lebendig, das Elend, die Not und Armut genauso wie das mondäne Leben der anderen, Die Beschreibungen der Schauplätze sind so bildgewaltig, man hat das Gefühl hautnah dabei zu sein.
Die einzelnen Figuren wurden gut ausgearbeitet und wirken realistisch.

Lesen und genießen!«
  9      0        – geschrieben von Arh
Kommentar vom 15. April 2021 um 22:46 Uhr (Schulnote 1):
» Mehr davon!

Die *Stürme des Lebens* ist der Auftaktband zur *Die Insel der Wünsche-Reihe*.

Eine wunderbare Geschichte aus vergangenen Zeiten, zum Ende des 19. Jahrhunderts.

Von Beginn an war ich in diesem Roman gefangen und fühlte mit Tine mit. Aufgewachsen in bitterer Armut mit vielen Geschwistern, einem trinkenden Vater und den allgegenwärtigen Problemen hatte sie es nicht leicht. Der tägliche Kampf ums Überleben, bestimmte den Alltag.
Aber sie stellt sich dem Leben, den Herausforderungen dieser Zeit und geht ihren Weg.

Die Autorin versteht es wunderbar ihre Leser in diese Epoche eintauchen und die Verhältnisse, die damals herrschten, hautnah erleben zu lassen. Der Schreibstil lässt die Personen und die Handlngsorte aufblühen. Man fühlt sich wirklich hineinversetzt, als heimlicher Beobachter.
Ich kann es kaum erwarten die näschsten Bände zu lesen!«
  7      0        – geschrieben von Scorpio
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz