Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.257 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rudolf Weiss«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Whisper in a Bottle 1 - Glühendes Leben
Verfasser: Any Cherubim (17)
Verlag: Zeilenfluss (57)
VÖ: 18. März 2021
Genre: Romantische Literatur (23104)
Seiten: 336 (Taschenbuch-Version), 281 (Kindle-Version)
Themen: Familien (1332), Feindschaft (383), Unternehmen (92), Whisky (35)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Whisper in a Bottle 1 - Glühendes Leben« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. April 2021 um 22:28 Uhr (Schulnote 1):
» In " Whisper In A Bottle – Glühendes Leben " besteht zwischen den konkurrierenden Whiskey Destillerien Westham und McKinley schon seit jeher eine Fehde.
Als Adam Westham in Not gerät, ist ausgerechnet Mac McKinley, das schwarze Schaf der McKingleys derjenige, der ihm unter die Arme greift. Doch als Adam nicht wie vereinbart alles zurückgeben kann, soll seine Schwester Emily dafür gerade stehen und für Mac tätig werden.
Emily ist zwiegespalten, zum einen wäre da ihre Karrierechance im fernen New York und zum anderen, geht es um das Familienunternehmen. Dazu kommt, dass Emily ein Geheimnis, was Mac betrifft mit sich trägt und daher geht Emily auf Macs Forderung ein.
Dabei entdeckt sie bei Mac eine Seite, die er gerne aus der Öffentlichkeit heraushält, um sein Bad Boy Image nicht zu untergraben.
Wie geht Emily mit der Situation, für den verhassten Konkurrenten zu arbeiten um? Und was genau ist da zwischen ihr und Mac?
Der Story Auftakt hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gebracht, dabei bleibt er abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Emily und Mac mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, wie es Emily ergangen war und wie es ihr und Mac weiterging. Das erfahren wor dann wohl im zweiten Band der Diologie.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz