Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.500 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »annalena-142«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
BROSCHIERT
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Kingsbridge 1 - Die Säulen der Erde
Verfasser: Ken Follett (24)
Verlag: Bastei Lübbe (2368)
VÖ: Juli 1990
Genre: Historischer Roman (3087)
Seiten: 1296 (Broschierte Version), 1150 (Gebundene Version), 1408 (Gebundene Version Nr. 2)
Themen: 12. Jahrhundert (104), Architektur (3), Baumeister (9), England (875), Filmvorlagen (471), Kathedralen (12), Kirche (132), Kloster (196), Mittelalter (162), Religion (139), Weltbestseller (79)
Reihe: Kingsbridge (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
90 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
50%
80
50%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
2
27mal in den Tagescharts platziert
Ein junger Prior träumt von der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösens. Er und sein Baumeister müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod behaupten, um Kingsbridge zum Platz des größten Bauwerks des Abendlandes zu machen.
Lesermeinungen (9)     Blogger (2)     Tags (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. Juli 2017 um 21:33 Uhr (Schulnote 1):
» Da es in wenigen Wochen ja endlich wieder zurück nach Kingsbridge gehen wird und Ken Follett sein drittes Buch über die kleine Stadt schreiben wird, habe ich mir dieser Tage - nach all den Jahren - mal wieder die Säulen der Erde zu Gemüte geführt, und ich war wieder genauso begeistert wie damals, als ich es zum ersten Mal gelesen habe. Das ist einfach ein epischer Roman, der unsere Generation noch weit überdauern wird, und der für unzählige spätere historische Romane die Richtung vorgegeben hat. Eins der besten Bücher aller Zeiten!«
  3      1        – geschrieben von MrToastbrot
Kommentar vom 24. Januar 2017 um 17:40 Uhr:
» Ein beeindruckendes Buch, aber das ist bei diesem Autor ja keine Überraschung.«
  1      1        – geschrieben von victory
Kommentar vom 4. August 2014 um 2:54 Uhr (Schulnote 3):
» Keine Frage, "Die Säulen der Erde" ist ein guter historischer Roman. Aber mal davon abgesehen, dass das Kirchenbauthema jetzt auch nicht so der Bringer ist, frage ich mich, wieso das Buch nun so viel erfolgreicher als viele andere historische Romane ist. Nur weil Follett es geschrieben hat? Da gibt es unzählige thematisch ähnliche Bücher auf mindestens dem gleichen Niveau.«
  0      0        – geschrieben von Swen Hagen
Kommentar vom 10. April 2014 um 22:17 Uhr (Schulnote 1):
» Vermutlich der bekannteste historische Roman aller Zeiten, und mit Sicherheit auch einer der besten historischen Romane aller Zeiten.«
  0      0        – geschrieben von Joseph Löffler
Kommentar vom 7. November 2012 um 7:07 Uhr (Schulnote 1):
» Obwohl Ken Follett der Welt verflixt viele verflixt tolle Bücher geschenkt hat, überstrahlen die Säulen der Erde sein Gesamtwerk verflixt deutlich.«
  0      0        – geschrieben von a.lin
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz