Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.850 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fugentun206«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Rokesby 3 - Miss Bridgerton und der geheimnisvolle Verführer
Verfasser: Julia Quinn (26)
Verlag: Cora (601)
VÖ: 2. März 2021
Genre: Historischer Roman (6084) und Romantische Literatur (28843)
Seiten: 368 (Taschenbuch-Version), 324 (Kindle-Version), 372 (Kindle-Version Nr. 2)
Original: The Other Miss Bridgerton
Themen: Entführungen (2169), Kapitän (123), Küsse (674), Schiffe (678), Verführung (402)
Reihe: Rokesby (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,76 (85%)
1
71%
2
14%
3
0%
4
0%
5
10%
6
5%
Errechnet auf Basis von 21 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Rokesby 3 - Miss Bridgerton und der geheimnisvolle Verführer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. September 2022 um 10:38 Uhr (Schulnote 1):
» In " Rokesby – Miss Bridgerton und der geheimnisvolle Verführer " ist Miss Poppy Bridgerton nach ihrer zweiten unerfüllten Saison in London, um dort den passenden Ehemann zu finden, zu ihrer Freundin nach Dorsten gereist.
Dort hofft Poppy Abstand zu der steifen Art der Adligen zu finden und ihrer Abenteuerlust in Form von ausgedehnten alleinigen Spaziergängen nach kommen zu können.
Doch ihr größtes Abenteuer könnte zugleich auch der gesellschaftliche Ruin für die junge Frau sein, denn das auffinden einer Schmugglerhöhle wird zum Alptraum für Poppy, die gefangen genommen und auf ein Freibeuterschiff entführt wird.
Einzig Capitain Andrew James, der Kapitän des Schiffes begegnet ihr mit ein Mindestmaß an Höflichkeit und versucht die gezwungene Reise so angenehm wie möglich für Poppy zu machen.
Denn was Poppy nicht weiß, ist das Andrew für ihre Familie seitens ihres Onkels dem Viscount kein Unbekannter ist und nur unter anderem Namen auf der Infinity fährt.
Wird Poppy aus der unangenehmen Situation mit heiler Haut und untadeligen Ruf heraus kommen und was ist da zwischen ihr und dem Captain Andrew? Kann daraus etwas mit Zukunft werden, zumal Andrew mit der intellektuellen und abenteurlustigen Poppy mithalten kann.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Miss Poppy und Captain Andrew mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch brisante Momente.
Da ich erfahren wollte, ob und wie Poppy wieder nach Hause fand und ob es für sie ein Happy End mit Andrew gab, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz