Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.819 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Aloys Otte«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Golden Black 1 - Fernweh
Verfasser: Feli Berger (2)
Verlag: Eigenverlag (18435)
VÖ: 15. Juni 2020
Genre: Romantische Literatur (22186)
Seiten: 315 (Taschenbuch-Version), 300 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 317 (Kindle-Version)
Themen: Barkeeper (86), Begegnungen (2930), Millionäre (989), Neuanfang (1070), New York City (1541), Salzburg (47)
Reihe: Golden Black (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Golden Black 1 - Fernweh« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Januar 2021 um 10:22 Uhr (Schulnote 1):
» Unbedingt lesen!!!

Ich bin eher zufällig auf dieses Buch gestoßen, da ich solche Geschichten selten lese. Aber das hier ist einfach nur whow!!! Schon nach den ersten Kapitel wollte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Black ist in seiner Art einfach nur unbeschreiblich süß. Er lebt in einer anderen Welt als Annie und hat einen anderen Blick auf die Dinge. Er will nur das Beste für sie und handelt wie er es gewohnt ist. Das er damit bei ihr öfter auf Unverständnis stößt, muss er erstmal verstehen lernen.

Feli Berger versteht es wunderbar, ihn nicht überheblich oder kalt wirken zu lassen. Sie gibt ihm eine verwundbare Seite und macht ihn zu einem Menschen, den man einfach lieben muss. Hier ist nichts kitschig oder klischeehaft. Hier macht es einfach nur Spaß in seine Welt einzutauchen und zu lesen, wie er sich entwickelt.

Durch Annie wird er geerdet und aus seinem Schneckenhaus geholt. Ich habe das ebook gelesen und mir danach das Taschenbuch gekauft. Das mache ich nur, wenn ich von einem Buch restlos überzeugt bin. Und das ist hier definitiv der Fall!«
  7      0        – geschrieben von Lorixx
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz