Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.277 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »isabel-07«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Wächter von Magow 2 - Golf und Golems
Verfasser: Regina Mars (40)
Verlag: Greenlight Press (227)
VÖ: 7. Januar 2021
Genre: Fantasy (13203), Jugendliteratur (7521) und Romantische Literatur (23177)
Seiten: 182
Themen: Golem (16), Homosexualität (2617), Tauben (12), Vampire (1596)
Reihe: Die Wächter von Magow (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Wächter von Magow 2 - Golf und Golems« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Januar 2021 um 19:42 Uhr (Schulnote 1):
» Trolle und Katzen

Klappentext:
Nats furchtbares Familientreffen wird jäh unter­brochen, als ein SUV durch das Schau­fenster des Restau­rants bricht. Gesteuert wird er von einem besof­fenen Golem, einem Wesen, das es eigent­lich nicht mehr geben sollte. Und er ist hinter Nats großem Bruder her!
Wer will Orion umbringen? Warum? Kann Nat seinen Bruder retten, obwohl er der schlech­teste Vampir aller Zeiten ist?
Währenddessen sitzt Sofie in Untersuchungs­haft und lang­weilt sich zu Tode. Ihre einzige Ablen­kung sind Blut­sauger­soaps … und eine spre­chende Taube, die behauptet, ihr helfen zu können.
Enthält: Gourmetblut, Golems und ein brennendes Golf­mobil.

Rezension:
Während Sofie in einer Untersuchungszelle des magischen Berlins auf die Klärung ihrer Fähig­keiten wartet, muss Nat ein Familien­treffen über sich ergehen lassen. Dabei wird er wieder daran erinnert, dass er in seiner Familie eigent­lich nur das 5. Rad ist. Alles dreht sich um seinen erfolg­reichen Bruder. Als plötz­lich ein Golem, der es offen­sicht­lich auf Nats Bruder abge­sehen hat, das Nobel­restau­rant ver­wüstet, endet das Treffen abrupt. Aber wieso will der Ange­griffene nichts von einer Bedro­hung wissen?
Nachdem in 1. Band („Rendezvous mit dem Ratten­könig“) aus Regina Marsʼ Urban-Fantasy-Reihe „Die Wächter von Magow“ Sofie im Mittel­punkt stand, konzen­triert sich dieser Band auf den Vampir Nat und dessen Familien­probleme. Sofie spielt dagegen eher eine Neben­rolle, auch wenn sie durch­aus wieder für einige humor­volle Szenen gut ist. Letz­teres trifft aller­dings auch auf die magische Chaoten­truppe zu. Trotz­dem spielen auch ernst­hafte Zwischen­fälle und deren Hinter­gründe eine größere Rolle, nachdem die Prota­gonisten dem Leser jetzt schon in ihren Grund­zügen bekannt sind. Mit anderen Worten: Die Geschichte läuft sich lang­sam warm.
Stilistisch gilt wieder das bereits zu Band 1 Gesagte, auch wenn der Erzähl­fokus dies­mal natür­lich primär auf Nat liegt.

Fazit:
Das magische Berlin macht weiterhin Spaß! Allerdings rücken mit dem Fort­schreiten der Reihe auch ernst­haftere Themen in den Blick­punkt.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.«
  15      0        – geschrieben von Frank1
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz