Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.841 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »wilhelm26«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Craving - Sehnsucht nach dir
Verfasser: Alec Xander (12)
Verlag: Eigenverlag (18457) und X-Scandal Books (18)
VÖ: 30. Dezember 2020
Genre: Romantische Literatur (22199)
Seiten: 292 (Taschenbuch-Version), 238 (Kindle-Version)
Themen: Begegnungen (2933), Homosexualität (2517), Internet (497), Traummänner (311)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,00 (60%)
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Craving - Sehnsucht nach dir« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Januar 2021 um 7:01 Uhr (Schulnote 3):
» Aaron sehnt sich nach einer erfüllenden Beziehung aber leider war bis zum jetzigen Zeitpunkt niemand darunter , den er sich als Partner gewünscht hätte . Auf einer Datingplattform lernt er eines Tages Manfred kennen und verliebt sich in ihn ...

Der Schreibstil ist leicht und flüssig auch die Nachrichten die sich Manfred und Aaron schreiben sind gut zu lesen . Die Protagonisten sind sympathisch und glaubwürdig dargestellt . Die Kapitel sind recht kurz gehalten so dass der Spannungsbogen sich durch das ganze Buch hindurchzieht .

Fazit : Diese Story spielt in der Zukunft . Die Leser*innen bekommen mit wie Aaron und Manfred sich im Chat näherkommen . Es tummeln sich nur sehr wenige Charaktere in dieser Geschichte . Es ist in meinen Augen schon fast ein zwei Mann Stück . Es geht in diesem Buch um das Verliebtsein aber auch Enttäuschungen , Wahrheiten , Sehnsüchte , in dem Aaron sich fast aufzehrt , Hoffnung und Lügen . Es werden auch Themen angeschnitten die durchaus Ähnlichkeiten mit unserer heutigen Weltproblematik zu tun haben . Zum Schluss wird es dann für mich dramatisch aber auch gleichzeitig richtig schön . Die Erotik ist auch vorhanden und es prickelt zwischendurch richtig . Dieses Buch ist einmal etwas ganz anderes . Es sticht heraus und ist nicht alltäglich . Es gibt darin fast nur Chatverläufe und Sprachnachrichten . Deshalb war die Story für mich doch etwas langatmig . Wer einmal etwas außergewöhnliches lesen möchte demjenigen kann ich dieses Buch empfehlen .«
  8      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz