Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.816 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »madeleine4«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Gretchen
Verfasser: Axel Lechtenbörger (2)
Verlag: Eigenverlag (18431)
VÖ: 16. Dezember 2020
Genre: Horror (1395) und Kurzgeschichte (4452)
Seiten: 97
Themen: Axt (11), Dachboden (20), Entdeckung (339), Erinnerungen (945), Mädchen (2659), Manuskripte (93), Rache (2056), Schreibblockade (29), Schriftsteller (1214), Visionen (221)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Gretchen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Januar 2021 um 18:37 Uhr (Schulnote 2):
» Meine #Rezension zu

Axel Lechtenbörger Gretchen

Ben Weise hat vor Jahren einen Bestseller im Bereich Horror geschrieben und möchte an seinen Erfolg anknüpfen. Leider leidet er unter einer Schreibblockade.
Auf dem Bühnenboden macht er eine Entdeckung. Dies inspiriert ihn zum weiteren Schreiben.
Ab diesem Moment verwischt sich die Realität mit seinen Träumen.
Was ist hier real?

Axel Lechenbörger hat hier eine Novelle im Bereich Horror/Thriller verfasst.
Ben erscheint immer wieder ein Mädchen in seinen Träumen und er fragt sich, was es damit auf sich hat.
Auch als Leser fragte ich mich, was ist denn jetzt Wirklichkeit.
Das Buch fängt mit dem Prolog sehr spannend an und erst am Schluss kommt die Auflösung.

Allerdings hat mich einiges verwirrt, da ich die Gedankengänge nicht immer nachvollziehen konnte.
Was aber letztendlich wirklich geschah, erfährt man erst ganz zum Schluss und das macht das Buch spannend.
Von mir gibt es 4 Sterne«
  7      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz