Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.177 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LYA052«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Inspired - Magie der Muse
Verfasser: Nicole Gozdek (7)
Verlag: Piper (2095)
VÖ: 30. November 2020
Genre: Fantasy (14303) und Romantische Literatur (25207)
Seiten: 400
Themen: Entführungen (1934), Magie (2885), Musen (42), Streit (254)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Inspired - Magie der Muse« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. Februar 2021 um 10:53 Uhr (Schulnote 2):
» Kurzmeinung: Eine fluffige und wendungsreiche Geschichte, um ein Paar wider Willen, die von ihren vielen kreativen und neuen Ideen lebt.

Rezension:
An den Büchern von Nicole Gozdek liebe ich vor allem ihre kreativen und unverbrauchten Ideen. Bei ihr habe ich immer wieder das Gefühl ein wirklich neues Buch zu lesen. Auch hier hat sie es geschafft, mich mitzunehmen und mitzureißen.
In "Inspired" wurde eine Welt geschaffen, in der unterschiedlichste Wesen miteinander leben und nebenbei noch ein paar Planeten auftauchen, die alltäglichen Glauben aufnehmen. Dazu gibt es die Welt der Musen, die ihre eigenen Regeln und Vorstellungen von Göttlichkeit haben. In all das wird noch aktuelle Gesellschaftskritik gemischt, die aber mit der ganzen Geschichte so fluffig daherkommt, dass sie diese kaum beschwert.

Der Klappentext verrät es: Jay entührt eine Muse und alles geht gründlich schief - zu allem Überfluss wird auch noch ein Musenbündniss geschaffen. Beim Anblick des Covers hatte ich die Befürchtung, dass nun eine kitschige Liebesgeschichte mit süßen, kleinen Mädchen und Badboy auf mich warten könnte. Aber bei Nicole Gozdek habe ich damit nicht gerechnet ... und wurde nicht enttäuscht.
Niliana ist eine starke Protagonistin. Sie weiß, was sie will und sie zeigt Mut und Eigeninitiative. Sie lässt sich nicht retten, sondern nimmt das Heft in die Hand. Sie ist auch kein wankelmütiges Fähnchen im Winde, welches gleich ihre Meinung ändert, sondern erst überzeugt werden muss. Denn schließlich hat Jay sie entführt und zeigt oft genug, zu welchem Blödsinn er fähig ist.
Jay war mir als Charakter lange suspekt, aber zum Ende hin konnte ich mich wenigstens mit ihm versöhnen. Unabhängig meiner Animositäten stimmte die Chemie zwischen den beiden Hauptprotagonisten. Normalerweise stören mich schnell entwickelte Gefühle, aber hier gebe ich dem Musenbündnis magische Hilfestellung, womit es mich nicht allzu sehr stört.
Sehr viel Freude haben mir dabei die Nebenfiguren gemacht, besonders Umkius.

Der Schreibstil von Nicole Gozdek ist wie gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Die Detailstiefe in den Szenen entspricht genau meinem Geschmack - ganz unabhängig davon, dass ich mir noch mehr Storyhintergrund gewünscht habe und gerne noch zusätzliche 100 Seiten gelesen hätte.

Die Geschichte ist wendungsreich, ständig passiert etwas, was die Spannung hochhält und den Plot vorantreibt (manchmal zu schnell für mich). Ständig - aber Schritt für Schritt - wird auch neues Wissen offenbart. Manche Geschehnisse sind brutal, aber trotzdem bleibt es fluffig. Vermutlich auch dadurch, dass zwar alles Konsequenzen hat, aber keine wirklich schwerwiegenden Folgen nach sich zieht.

Das deus ex machina Ende empfand ich zwar als schade, aber es passte insgesamt zur Geschichte.


Fazit: 4,5 von 5 Sternchen, die ich gerne nach oben aufrunde.«
  14      0        – geschrieben von dekanda
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz