Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
45.047 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »bianka603«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Der Ickabog
Verfasser: JK Rowling (3)
Verlag: Carlsen (839)
VÖ: 10. November 2020
Genre: Fantasy (12943) und Kinderbuch (5145)
Seiten: 352
Themen: Freundschaft (2149), Hoffnungen (268), Königreiche (367), Marschland (4), Ungeheuer (64)
Erfolge: 6 × Media Control Top 10 Print (Max: 3)
2 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 15)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,30 (74%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
0%
2
60%
3
40%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Der Ickabog« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (6)     Tags (3)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Februar 2021 um 20:08 Uhr (Schulnote 1):
» Eine spannende Welt

In Schlaraffien sind alle Menschen zufrieden und ihr Leben ist perfekt! Aber nicht weit entfernt liegt das Marschland und dort lebt der Ickabog. Aber ist der nicht nur ein Mythos, ein Kinderschreck...?

J. K. Rowling hat hier eine wunderbare Märchenwelt erschaffen mit vielen interessanten Charakteren. Wahre Helden und gemeine Bösewichte! Im ersten Moment mussten wir dabei an den Grinch denken.

Heike Makatsch als Sprecherin ist eine sehr gute Wahl. Sie versteht es, den verschiedenen Personen eine glaubwürdige Stimme zu geben, ihre Emotionen auszudrücken und die Stimmungen einzufangen. Es wahrer Hörgenuß!

Der Ickabog ist ein tolles Märchen für Kinder und Erwachsene. Aber vielleicht sollte man die Altersempfehlung auf 10 Jahre hochsetzen. Die Geschichte ist recht düster. Es geht nicht nur um die schönen Seiten, auch Mord und Totschlag kommen vor. Ähnlich wie bei den späteren Harry Potter Bänden verlagert sich der Schwerpunkt auf die älteren Kinder.«
  9      0        – geschrieben von Lorixx
Kommentar vom 17. Januar 2021 um 14:04 Uhr (Schulnote 1):
» Der Ickabog

Ein Märchen, das Werte wie Hoffnung, Freundschaft, Humor, aber auch Intrigen, Machtgier, Manipulation und Eitelkeit vermittelt.

Inhalt:
Ein sagenumwobenes Ungeheuer, ein Königreich in großer Gefahr und zwei Kinder, die außergewöhnlichen Mut beweisen müssen. In diesem ganz besonderen Märchen geht es um den Sieg von Hoffnung und Freundschaft gegen alle Widrigkeiten, erdacht von einer der besten Geschichtenerzählerinnen der Welt, J.K. Rowling.

Fazit:
Der Anfang hat mich etwas überrascht, da ich mir die Geschichte etwas anders vorgestellt hatte. Das Cover finde ich zwar einfach, dennoch passend gestaltet. Es sticht sofort ins Auge und ist ein echter Hingucker.
Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Ich bin mir sicher, dass die Geschichte sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern beliebt sein wird.
J.K. Rowling hat bei diesem Buch unglaublich viel Kreativität eingebracht, welche sich bei den Namen, Orte, Lebensmitteln und vielen weiteren Dingen widerspiegelte.
Kritisch finde ich allerdings, dass sehr viele Protagonisten sterben (meistens ermordet werden), zwar ist man das aus bisherigen Büchern der Autorin bereits gewohnt, doch in diesem Buch waren es eine große Menge an Toten!
Am besten gefiel mir die Grundidee vom Ickabog, der wirklich ein unglaubliches Wesen ist. Aber darüber will ich euch noch nichts verraten.
Alles in allem bekommt das Buch eine definitive Kaufempfehlung von mir.«
  11      0        – geschrieben von Lesekaiser
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz