Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.568 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Test-LR«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
True Crime Italy
Verfasser: Katja Montejano (7)
Verlag: Eigenverlag (19913)
VÖ: 17. November 2020
Genre: Sachbuch (2672)
Seiten: 186 (Taschenbuch-Version), 183 (Kindle-Version)
Themen: Italien (633), Mörder (653)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,46 (71%)
1
23%
2
31%
3
31%
4
8%
5
8%
6
0%
Errechnet auf Basis von 13 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
In diesem Buch berichtet die Schweizer Autorin über 10 spektakuläre Mordfälle aus der näheren Vergangenheit.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Januar 2021 um 22:32 Uhr (Schulnote 1):
» In diesem Buch berichtet die Schweizer Autorin über 10 spektakuläre Mordfälle aus der näheren Vergangenheit.

Das Cover sieht super aus, auch wenn das Hühnchen hier nicht wirklich passend erscheint.

Der Schreibstil der Autorin ist ausgezeichnet. Die Fälle sind nicht nur glänzend recherchiert, sondern befassen sich auch damit, wie es dazu gekommen ist bzw. was aus den Mördern wurde. Auch die Gerichtsverhandlung selbst wird kurz angeschnitten.

Die Fälle sind hervorragend gewählt; manche sind auch noch aus den Medien bekannt. Viele Morde hätte sich ein Krimi-Autor auch nicht spannender bzw. verrückter ausdenken können.

Die Fälle laden auch zum Weiterrecherchieren auf. Am Ende des Buches befindet sich eine Quellenangabe.

Schade fand ich nur, dass nur zu einem Fall Bilder vorhanden waren, denn gerade bei echten Kriminalfällen hätte ich dann auch ein wenig Bildmaterial. Da braucht man dann das Internet.

Sonst gab es nur eine Sache, die mir negativ auffiel: Das Buch benötigt dringend ein Korrektorat, denn es haben sich doch einige (v.a. Schlampigkeits-) Fehler (v.a. in den Satzbau) eingeschlichen.

Fazit: Spannende und gut recherchierte Fälle aus Italien. 5 von 5 Sternen«
  14      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz