Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.054 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emily323«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Willkommen in Engeltal 1 - Liebe auf High Heels
Verfasser: Suki Bluhm (4)
Verlag: Eigenverlag (20845)
VÖ: 15. April 2020
Genre: Romantische Literatur (24868)
Seiten: 227 (Taschenbuch-Version), 229 (Kindle-Version)
Themen: Freundschaft (2346), Neuanfang (1209), Provinz (433), Süddeutschland (16), Trennung (1065)
Reihe: Willkommen in Engeltal (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Willkommen in Engeltal 1 - Liebe auf High Heels« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. September 2021 um 18:37 Uhr (Schulnote 1):
» In " Liebe auf High Heels : Kleinstadt-Liebesroman (Willkommen in Engeltal 1) " steht Isabella von jetzt auf gleich ohne Pläne für ihr Leben da. Denn erst betrügt sie ihr Verlobter und dann verliert sie auch noch ihren Job.
Um erstmal wieder zu sich selbst zu finden, reißt Bella zu ihrer besten Freundin nach Engeltal.
Dort kaum angekommen nimmt sich Emma ihrer an und führt sie nicht nur in ihre Freundinnenclique ein, sondern gibt ihr auch eine Beschäftigung.
Dazu trifft Bella auf den ehemaligen Fußballspieler Chris und obwohl sie sich den Männern abgewandt hat, kann sie der Anziehung zu ihm nicht widerstehen und lässt sich auf eine lockere Beziehung mit ihn ein. Einzige Bedingung für das ganze, es wird sich nicht ineinander verliebt.
Denn Chris ist noch nicht über den Verlust seiner Familie hinweg und möchte nicht nocheinmal für eine Frau Gefühle investieren, die dann nur zu Herzschmerz führen. Dennoch fühlt er sich von Isabella stark angezogen und kann sich nicht von ihr fernhalten. Doch solange keine Gefühle involviert sind, können sie ja die Zeit miteinander genießen.
Kann sich Isabella auf eine Freundschaft plus mit Chris einlassen, ohne dabei ihr Herz erneut zu riskieren? Und gibt Chris ihnen die Chance, das mehr aus ihnen werden könnte?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Isabella und Chris mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für Isabella und Chris ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 19. November 2020 um 9:45 Uhr (Schulnote 1):
» Isabella arbeitet wiedermal bis in die Nacht, aber die Präsentation wird nicht fertig.
Müde geht sie nach Hause um morgen früh alles fertig zu machen - leider verschläft sie und nichts ist fertig als Viktor ihr Chef kommt.
Viktor ist stink sauer und feuert sie, denn sie ist ja auch Schuld warum Daniel ihr Ex gekündigt hat.
Bella beschließt nach Engeltal zu reisen denn dort lebt ihre Freundin Emma.
Mit High Helles auf Kopfsteinpflaster geht nicht gut und so fällt sie direkt vor Chris, der hilft ihr auf und WOW was für ein Mann.
Chris kann sie auch nicht vergessen und ja sie sehen sich wieder es wird eine Freundschaft Plus aber reicht das??
Oder kommen doch Gefühle ins Spiel die beide NICHT wollen?«
  3      0        – geschrieben von elke1205
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz