Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.777 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »rafael10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Dark Falling 1 - Schatten der Vergangenheit
Verfasser: Julie Heiland (6)
Verlag: Zeilenfluss (65)
VÖ: 18. November 2020
Genre: Fantasy (13781) und Romantische Literatur (24310)
Seiten: 288 (Taschenbuch-Version), 352 (Kindle-Version)
Themen: Burgen (215), Inseln (2030), Schottland (655), Seelen (311), Teufel (257)
Reihe: Dark Falling (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,55 (89%)
1
64%
2
18%
3
18%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 11 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Dark Falling 1 - Schatten der Vergangenheit« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Januar 2021 um 15:00 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich wurde durch Zufall auf das Buch aufmerksam und es hat sofort meine Neugierde geweckt! Die Autorin war mir gänzlich unbekannt, aber ich wurde nicht enttäuscht!

Das Cover ist wunderschön! Für mich ein absoluter Eyecatcher!

Ich weiß gar nicht, was ich erwartet habe, aber mit Sicherheit nicht diese Geschichte! Unbeschreiblich!

Der Schreibstil ist flüssig, modern, sehr bildlich, humorvoll.

Was hier wirklich wahnsinnig schön ist, sind die detaillierten Beschreibungen, sei es die Landschaft, ich sag nur Schottland! oder die einzelnen Szenen. Alles ist liebevoll ausgearbeitet, ohne zuviel zu werden, sondern um die Geschichte zusätzlich lebendig zu machen.

Es ist eine magisch, düstere Liebesgeschichte mit viel Spannung und auch Drama. Zudem ist es eine sehr tiefgehende Geschichte, wo man auch mal zwischen den Zeilen lesen kann und die mehr als eine offensichtliche, wie auch versteckte Botschaft enthält.
Eine Geschichte über den Wandel der Zeit, über neue Chancen und Wege, über Schickssalsschläge und deren Folgen. Über Intrigen, Überheblichkeit und Arroganz und dem Einfluss des Teufels. Wo der Teufel mitmischt, da kann es nur Drama geben 😉
Es ist von der Erzählart ein bisschen wie ein modernes Märchen, vermischt mit Schottlands Sagen und Legenden.

Mir persönlich gefallen auch die Rückblicke in der Geschichte, gerade zu Gideon. Man kann ihnen gut folgen und vervollständigen das Bild zu Gideon für mich und machen es rund.
Die Emotionen kommen gut rüber und man fiebert mit den Charakteren mit, leidet mit ihnen und manchmal mag man sie nur schütteln.

Die Charaktere sind absolut authentisch und haben eine angenehme Tiefe. Sie sind sehr facettenreich und gerade das Zusammenspiel dieser vielen bunt gemischten Charaktere, dazu den Teufel, hat diese Geschichte bunt und lebendig gemacht.

Es endet mit einem Cliffhanger und ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2!«
  13      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz