Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.549 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Enno Freitag«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 2 - Truly, Madly, Whiskey: Für immer und ganz
Verfasser: Melissa Foster (26)
Verlag: World Literary Press (26)
VÖ: 18. November 2020
Genre: Romantische Literatur (23815)
Seiten: 400 (Taschenbuch-Version), 402 (Kindle-Version)
Themen: Anziehungskraft (667), Erinnerungen (998), Leidenschaft (752)
Reihe: Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor (3)
Charts: Einstieg am 21. November 2020
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,24 (95%)
1
90%
2
3%
3
3%
4
0%
5
3%
6
0%
Errechnet auf Basis von 29 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 2 - Truly, Madly, Whiskey: Für immer und ganz« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Juni 2021 um 9:16 Uhr:
» Wenn ein Mann monatelang auf eine Frau wartet, obwohl sie ihn auf Distanz hält, bedarf es eines starken Charakters. Den hat Bear Whiskey zweifellos, und er ist bemerkenswert beharrlich. Weil Crystal Moon keine unbedeutende Frau für ihn ist. Eigentlich gehört sie zu seinen engsten Freunden, aber seit acht Monaten beherrscht sie seine nächtlichen Phantasien. Ihre faszinierend herausforderndes Wesen zieht ihn magisch an. Doch er will sie nicht verschrecken und behutsam vorgehen.

Denn Crystal ist nicht so sicher wie alle glauben. Gerade läuft das Leben der attraktiven jungen Frau in kontrollierten Bahnen. Da sieht sie sich den Avancen des besitzergreifenden und – zugegeben brandheißen – Mannes ausgesetzt. Seine Ausdauer und Hartnäckigkeit nötigen ihr nicht nur Respekt ab, auch seiner Anziehungskraft und Großzügigkeit, Treue und Verlässlichkeit hat sie kaum etwas entgegenzusetzen. Bear verfolgt konsequent sein Ziel, der EINE Mann im Leben von Crystal zu werden, dem sie für immer ihr Herz schenkt.

Die aufkommende Nähe und Leidenschaft sowie erstarkenden Gefühle zwischen ihnen fördern indes Erinnerungen zutage, die Crystal unbedingt tief in ihrem Inneren vergessen wollte. So prallen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander, und es ist an den beiden, sich den Problemen gemeinsam zu stellen.

Melissa Fosters zweiter Band der Reihe „Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor“ ist wie gewohnt romantisch und sexy und beweist wieder einmal, dass Liebe alles überwinden kann. „ Truly, Madly, Whiskey. Für immer und ganz“ wird mit leichter Hand in unverwechselbarer Art erzählt. Nicht allein Emotionen spielen eine entscheidende Rolle, sondern ebenso Freundschaft, Familie, Vertrauen, Verständnis und Zusammenhalt sowie die Unterstützung der Schwachen nehmen einen hohen Stellenwert ein. Zudem werden durchaus auch ernste Themen und Konflikte angesprochen, allerdings stets mit der Hoffnung versehen, dass es eine glückliche Auflösung gibt.

Die Autorin bleibt ihrem mit dem ersten Band der Reihe eingeschlagenen Weg treu, zwei konträr wirkende Charaktere aufeinandertreffen zu lassen und stellt mit Bear und Crystal ein erstaunliches Paar in den Mittelpunkt, das trotz aller Gegensätzlichkeit eine besondere Dynamik entfaltet. Ihre Interaktionen sind nach anfänglicher Zurückhaltung intensiv genauso wie ihre Dialoge vergnüglichen Wortwitz enthalten, während Bear mit sanfter Entschlossenheit sein Ziel verfolgt und Crystal ihre sich entwickelnden Gefühle für Bear zu ignorieren versucht.

Der dreiunddreißigjährige eins neunzig große, tätowierte Bar- und Autowerkstattbesitzer zeigt sich als geduldiger, warmherzig, wundervoll einfühlsamer Mann, der es vielleicht manchmal mit seiner Fürsorge und und dem Beschützen übertreibt. In seinem Engagement und der Verantwortung, für die Familie und Freunde einzutreten, hat er nach einem Schlaganfall des Vaters seine Träume mehr oder weniger aufgegeben und im Laufe der Zeit viele Aufgaben übernommen und dabei seine eigenen Bedürfnisse bislang übersehen. Erst als Crystal in sein Leben tritt, ändert sich seine Einstellung.

Crystal hatte keine einfache Kindheit und es trotzdem geschafft, aufs College zu gehen. Sie hat sich etwas Neues aufgebaut und arbeitet zusammen mit ihrer besten Freundin Gemma in deren Prinzessinnen-Boutique „Princess for a Day“. Seit einem traumatischen Ereignis versteckt sich die empfindsame junge Frau jedoch hinter einer Maske. Sie hofft, dass andere nicht erkennen, wie es tatsächlich um sie bestellt ist, und mimt das selbstsichere „Bad Girl“, das One-Night-Stands sammelt und keine feste Bindung eingeht. Als sie Bear kennenlernt, bröckelt die errichtete Fassade. An seiner Seite lernt Crystal, die Bear mit ihrer Klugheit und Dickköpfigkeit gleichermaßen beansprucht, sich zu öffnen und ihre Seele freizulegen.

Wird sie mit mit Vergangenem abschließen können und Frieden finden?«
  19      0        – geschrieben von Svanvithe
 
Kommentar vom 20. November 2020 um 12:21 Uhr (Schulnote 1):
» In " Truly, Madly, Whiskey – Für immer und ganz (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 2) " ist Biker Bear, Miteigentümer einer Bar und Autowerkstatt, sowie Mitglied der Dark Knights, vom ersten Moment an von Chrystel fasziniert und weiß einfach, dass sie die Eine für ihn ist.
Über Monate hinweg findet er seine Wege, um in Chrystels Nähe zu sein und sie immer sn ihn zu erinnern.
Chrystel kann einfach nicht glauben, das ein Mann wie Bear, solange sich um sie bemüht und dies, wo sie sich ihm gegenüber nicht wirklich öffnet. Denn Chrystel hat ein schlimmes Erlebnis in ihrer Vergangenheit, dass sie zunächst daran hindert, an eine gemeinsame Zukunft zu glauben.
Doch Bear gibt nicht auf und schleicht sich mit seiner Beharrlichkeit in ihr Herz und schafft es, dass Chrystel sich im gegenüber anvertraut. Nun liegt es an Bear, mit dem Vertrauen sorgsam umzugehen, wenn er mit Chrystel eine Zukunft haben möchte.
Können beide mit dem wissen um Chrystels Vergangenheit umgehen und trotzdem zusammen glücklich werden?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Chrystel und Bear mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ausserdem begegneten wir den Protas des Vorgängersbandes 'True Blue - Im Herzen stark' wieder.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, da ich erfahren wollte, ob es ein Happy End für beide gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 18. November 2020 um 19:30 Uhr (Schulnote 1):
» Seit 8 Monaten ist Bear schon in Chrystal verliebt, aber Chrystal findet ihn a zwar sehr interessant und es schmeichelt ihr das er sich für Sie interessiert, aber sie hält ihn auf Distanz, weil die Schatten ihrer Vergangenheit einfach viel zu groß sind und die bösen Dämonen immer wieder auftauchen. Aber Bear ist so hartnäckig und liebevoll und kämpft mit allen Mitteln um seine Traumfrau um sie endlich zu erobern und sie endlich für sich zu gewinnen. Bear, ist zwar ein typischer Biker nach außen hin wild und hart, aber nach innen ist er total weich und herzensgut, Ihm geht seine Familie über alles und er ist im Grunde seines Herzen sanft wie ein Lamm und wenn es um Chrystal geht, um sie für sich zu gewinnen sowieso. Es ist so ein toller gefühlvoller Roman wie sich alles so entwickelt zwischen Chrystal und Bear, wie er es schritt für schritt schafft Chrystal doch zu überzeugen das er Bear doch der richtige für sie ist und sie ihm blind vertrauen kann.
So eine tolle Liebesgeschichte, voller Hingabe und Liebe, einfach zum dahinschmelzen. Ich möchte schon mehr schreiben, aber dann verrate ich zu viel. Lest es einfach selbst und ihr werdet wie ich mit Bear und Chrystal mitfühlen, mitleiden und euch freuen wenn es klappt. Es ist einfach richtig traumhaft die Geschichte zu lesen. Ich empfehle es euch liebend gerne weiter«
  8      0        – geschrieben von Schlafmurmel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz