Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.507 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Katrina Verde«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Die Falkenbach-Saga 1 - Das Unrecht der Väter
Verfasser: Ellin Carsta (16)
Verlag: Tinte & Feder (189)
VÖ: 17. November 2020
Genre: Familienepos (413) und Historischer Roman (4525)
Seiten: 346 (Taschenbuch-Version), 343 (Kindle-Version)
Themen: Dreißiger Jahre (214), Geheimnisse (4351), Nationalsozialismus (307), Starnberger See (11), Studenten (1015), Väter (735)
Charts: Einstieg am 18. November 2020
Höchste Platzierung (2) am 22. November 2020
Auch heute noch vertreten
Erfolge: 1 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 12)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2020 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,45 (91%)
auf Basis von vier Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
9mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,62 (88%)
1
58%
2
35%
3
4%
4
0%
5
0%
6
4%
Errechnet auf Basis von 26 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Falkenbach-Saga 1 - Das Unrecht der Väter« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (0)     Blogger (4)     Tags (1)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Die Falkenbach-Saga 1 - Das Unrecht der Väter« wurde von vier uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Ullas Bücherseite 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Ein gelungener Start einer weiteren Saga, deren Handlung vor rund hundert Jahren stattfindet. Eine ereignisreiche Zeit mit vielen Folgen. Ich habe viel erfahren über die Stellung der Frau, über Traditionen und die Einstellung, die manche dazu haben und auch über das Familienleben damals.«
Roland's Bücherblog 85% 85 Punkte
Zitat:»In Summe ist für mich dieser Auftaktroman flüssig zu lesen, nicht der ganz große Tiefgang, aber trotzdem in seiner Rezeptur gut gestaltet. Ein Buch, das man jederzeit lesen kann und bei dem man am Ende neugierig ist, wie die Geschichte weitergeht.«
Buchmomente 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Ein gelungener Auftakt mit interessanten Charaktere und Themen; das Ganze ist spannend und sehr lebendig erzählt - ich mochte diesen Einstiegsband sehr gerne«
Die-Rezensentin 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Wieder mal ein gelungener Auftakt zu einer neuen Familiensaga, die ich gerne empfehle!!«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz