Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.732 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »eister25«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Mühlenschwestern 3 - Das Glück wartet auf dich
Verfasser: Jana Lukas (6)
Verlag: Heyne (3060)
VÖ: 9. November 2020
Genre: Romantische Literatur (24201)
Seiten: 512
Themen: Hebammen (61), Hochzeit (1602), Schwestern (1272), Trauzeugen (59)
Reihe: Die Mühlenschwestern (3)
Erfolge: 1 × Spiegel Taschenbuch Top 20 (Max: 15)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,75 (85%)
1
54%
2
17%
3
29%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 24 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Mühlenschwestern 3 - Das Glück wartet auf dich« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (4)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Mai 2021 um 19:02 Uhr (Schulnote 2):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Die Autorin war mir vorher gänzlich unbekannt und ich bin beim Stöbern über das Cover gestolpert. Cover und Klappentext haben mich sofort angesprochen. Ich hab mit Band 3 angefangen, was ich erst später gemerkt habe, was aber kein Problem ist. Man kann es absolut eigenständig lesen.

Der Schreibstil ist flüssig und locker leicht. Auch ohne Vorwissen der Vorgänger Bände war ich sofort in der Geschichte drin. Die Handlung ist gut durchdacht und durch die abwechselnde Erzählperspektive aus Antonias und Xanders Sicht fiel es mir leicht in das Geschehen reinzukommen und den Gedanken und Handlungen zu folgen. Die Geschichte hat eigentlich zwei Hauptstränge. Einmal geht es hier um Antonia und Xander. Dann aber auch um Louise und ihre tragische Liebesgeschichte und Vergangenheit. Beides ist aber so perfekt miteinander verflochten, dass es einfach eine rundum gelungene Geschichte ist, die sich puzzleartig aufbaut.

Antonius und Xanders Geschichte ist eine Geschichte voller Hochs und Tiefs, voller Missverständnisse und gleichzeitig voller unterdrückter Gefühle und gehörigem Knistern. Dazwischen fliegen gehörig die Fetzen. Mir war das zeitweilig etwas zu viel. Gerade Antonia mit ihrer Sturheit und ihrem Verhalten gegenüber Xander. Zeitweilig fand ich es etwas unrealistisch, ich weiß nicht, ob sich Erwachsene wirklich so verhalten, ich hab es noch nicht erlebt. Die haben sich gegenseitig echt in den Wahnsinn getrieben und mit ihrer anfänglichen Hass Liebe hat sie mich als Leser dann irgendwann mit in den Wahnsinn getrieben. Das war so dieses, es geht nicht miteinander und nicht ohne einander. Die Emotionen kamen also gut rüber ;)) Dazu kommen witzige Dialoge, so ich so lachen musste.
Eine Geschichte voller Geheimnisse, Dramatik, Freundschaft, Liebe und Vertrauen.

Die Charaktere haben eine schöne Tiefe. Sind sympathisch und grade Antonia macht eine bemerkenswerte Entwicklung durch. Aber auch Leni ist zuckersüß und trägt einen wichtigen Anteil. Aber auch Charaktere aus den Vorgänger Bänden haben hier ihren Anteil. Mit ein paar Kleinigkeiten was diese altbekannten Charaktere hab ich mich zwar selbst etwas gespoilert, was aber nicht schlimm ist.

Ich werde jetzt noch die Vorgänger lesen und kann die Geschichte empfehlen ❤«
  10      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz