Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.539 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Claudia Stiller«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HB-DOWNLOAD
 
Christmas Deal
Verfasser: Penelope Ward (11) und Vi Keeland (17)
Verlag: LYX (1251)
VÖ: 1. November 2020
Genre: Romantische Literatur (21704)
Seiten: 135
Themen: E-Mails (71), Hochzeit (1461), Kollegen (348), Scharaden / Vorgetäuschte Beziehungen (152), Weihnachten (1781), Weihnachtsfeier (38)
Erfolge: 3 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 4)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2020 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,35 (93%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Christmas Deal« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. November 2020 um 13:00 Uhr (Schulnote 1):
» Kurzweilige süße Geschichte

Riley Kennedy und Kennedy Riley arbeiten in der gleichen Firma. Dieses Namenschaos führt öfters einmal zu Verwirrungen. Und nicht nur das. Kennedy kann es auch nicht lassen, falsch adressierte Mails zu bearbeiten und seinen ganz persönlichen Kommentar dazu abzugeben. Für ihn ein Spaß, für Riley einfach nur nervig. Ist ja klar, dass man dann, beim ersten Aufeinandertreffen, schon mit einer gewissen Spannung rechnen kann. Denn beide haben sich persönlich noch nie gesehen, obwohl sie in der gleichen Firma arbeiten. Umso größer der Wow Effekt, als sie sich endlich an der gemeinsamen Weihnachtsfeier kennenlernen.
Gleich hier spürt man schon, dass die beiden sich sehr gut ergänzen und gut miteinander interagieren. Da überrascht es nicht, dass sie sich beide auf einen Deal einlassen.
Auch wenn man schon erahnen kann, wohin die Reise der beiden gehen wird, war es eine Wohlfühlgeschichte. Sie hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist ebenfalls locker leicht und schnell zu lesen. Die perfekte Länge, um gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, kurz vorm Trubel abtauchen zu können.
Trotz der Kürze ist die Geschichte packend und stimmig. Authentische Protagonisten, die witzig, liebevoll und doch noch ihre kleinen Geheimnisse hatten, die im Laufe der Geschichte erzählt wurden.

Fazit: Eine wunderbare Geschichte, die mit ihren Figuren und ihrem Setting überzeugt und für genau die richtige Unterhaltung sorgt.
5 Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Mauritza
 
Kommentar vom 12. November 2020 um 10:03 Uhr (Schulnote 1):
» In " Christmas Deal " kommt es immer mal wieder vor, dass Riley Kennedys Email bei ihrem Kollegen Kennedy Riley im Postfach landen.
Das Ansicht wäre nicht so schlimm, wenn besagter Kollege einfach diese an sie weiterleiten würde und dass ohne den Inhalt zu kommentieren.
So ist Riley alles andere als begeistert, dass sie Kennedy nun auf der gemeinsamen Weihnachtsfeier gegenüber steht. Denn Kennedy ist dazu ein sehr attraktiver Mann und in einer anderen Situation, könnte er ihr gefallen.
Doch Kennedy weiß von ihrem Dilemma Zuhause und bietet ihr einen Deal an, er begleitet sie zu ihrer Familie zu Weihnachten, dafür geht sie mit ihm auf eine Hochzeit bei seiner Familie.
Eigentlich für beide eine Win-Win Aktion, wäre da nicht die Anziehung die zwischen ihnen knistert.
Kann aus einer ich helfe dir - du hilft mir Aktion mehr werden, oder sind Herzschmerzen da unausweichlich?
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Riley und Kennedy mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, wie es mit Riley und Kennedy weitergeht und ob der Weihnachtsdeal ihnen ein Happy End beschert, musste ich das Buch in einem Rutsch lesen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  15      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz